Seereise mal anders: in 10 Tagen mit 9 Fähren, quer durch die Ostsee

Babs
Beiträge: 246
Registriert: 16 Nov 2017, 21:10

Re: Seereise mal anders: in 10 Tagen mit 9 Fähren, quer durch die Ostsee

Beitrag von Babs » 16 Aug 2019, 09:52

Hallo Stefanie,

also ich habe jetzt gestern mal durchgespielt: Travemünde-Helsinki mit Finnlines und anschließend mit St. Peter Line Helsinki-St. Petersburg-Talinn-Stockholm-Helsinki.

Bei Finnlines und bei St. Peter Line würde die Außenkabine mit Frühstück und Abendessen knapp 1.000€ p.P. kosten.
Dafür bekomme ich fast schon die Kreuzfahrt bei MSC, welche dieselben Ziele anfährt, ohne dass ich umsteigen muss.
Das mit allen Mahlzeiten und in einer wesentlich komfortableren Kabine.

Also da lohnt sich die Fähre sicher nicht.
LG Babs 8-)

shipfriend
Beiträge: 86
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: Seereise mal anders: in 10 Tagen mit 9 Fähren, quer durch die Ostsee

Beitrag von shipfriend » 16 Aug 2019, 17:33

Roter Specht hat geschrieben:
16 Aug 2019, 08:11
Hallo Max,

danke für Deine Antworten. Da habe ich ja völlig daneben gelegen mit meiner Schätzung der Fährpreise und sonstigen Kosten (gerade für die Fahrten über Nacht mit Kabine).

[...]

Hast Du schon Pläne für nächstes Jahr, soll es wieder ein Urlaub mit Fähren werden oder kehrst Du zur Kreuzfahrt zurück?

Viele Grüße
Stefanie
Hallo Stefanie,

Je nach Buchungszeitraum, wenn man zu kurzfristig bucht, kann es teuer werden, und die Color Fantasy/Magic sind, mit und ohne Fußgänger, wirklich unverhältnismäßig teuer, das stimmt - deswegen sind sie da kein Referenzpunkt.
Aber sonst gehen die Preise meist wirklich.

Für nächstes Jahr ist noch nichts fest, aber zumindest denken wir wieder über einen Urlaub mit Fähren nach, oder wieder eine Kreuzfahrt, im Idealfall beides - die Nieuw Statendam (HAL) nach Norwegen ist z. B. sehr verlockend.
Gruß Max

1x P&O Cruises; 1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 3x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Favoriten: HAL; Princess, P&O

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte aller Art“