Ontario + AIDAvita Kanadas Ostküste 11.06.-05.07.2019

AntjeG
Beiträge: 210
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Ontario + AIDAvita Kanadas Ostküste 11.06.-05.07.2019

Beitrag von AntjeG » 19 Jul 2019, 16:16

Max, ich denke, das ist eine Frage der örtlichen Perspektive und Belastungen.
In Kiel liegen die Stickoxid-Werte seit ewigen Zeiten ziemlich deutlich über den Grenzwerten. Natürlich sind daran nicht nur die Schiffe Schuld. Aber Kiel ist nun mal ein bedeutender Kreuzfahrthafen, und die Schiffe tragen ihren Teil dazu bei. Dann ist es natürlich auch wirksamer, in so einem Hafen zu protestieren als in einem, der pro Jahr nur eine Handvoll Anläufe hat.
Barcelona, Santorini und Dubrovnik müssen an ihrem Overtourism-Problem arbeiten, denke ich. Da ist man ja man Beschränkungen schon z.B. in Dubrovnik auf dem richtigen Weg. So eine Stadt ist kein Museum, und die Lebensqualität der Einheimischen sollte (meiner Meinung nach) durch den Tourismus gestärkt und nicht verringert werden. Hier in der Lübecker Altstadt fangen die Bewohner auch teilweise an, sich dagegen zu wehren, wenn die Touristen zu aufdringlich in die Wohnzimmer der Ganghäuser gucken. Aber wir wissen natürlich auch, dass der Tourismus hier ein wichtiger Wirtschaftszweig ist.
Venedig ist eine ganz andere Nummer. Da leidet die Bausubstanz durch die Kreuzfahrt, das geht gar nicht und versaut der Kreuzfahrt meiner Meinung nach auch den Ruf.
Städte wie Saguenay, Sydney (Kanada) oder Havre St. Pierre hingegen sind froh über jedes Schiff, das da kommt. Die Leute da haben kaum andere Einnahmequellen als den Tourismus. Es bleibt ihnen zu wünschen, dass sie ihre Balance finden zwischen der Erweiterung der Kapazitäten und Overtourism.
Antje

Ka T Ja
Beiträge: 4
Registriert: 16 Nov 2017, 21:16

Re: Ontario + AIDAvita Kanadas Ostküste 11.06.-05.07.2019

Beitrag von Ka T Ja » 02 Aug 2019, 13:06

AntjeG hat geschrieben:
18 Jul 2019, 18:12
Deine Route klingt aber spannend! Welche Häfen habt Ihr dabei?
Wir haben Lissabon, Ponta Delgada, St. John’s, St. Pierre et Miquelon, Sydney, Halifax, Bar Harbour und schließlich Boston dabei.

Eine große Anzahl von Stopps, obwohl die Reise nur 12 Tage geht. Passt grad noch in unsere Sommerferien und die zum Glück spät angesetzte Lehrerkonferenz am letzten Ferientag :D

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte aller Art“