Riga

Antworten
AntjeG
Beiträge: 176
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Riga

Beitrag von AntjeG » 30 Sep 2018, 21:37

Riga hat eine sehr schöne, wieder aufgebaute Altstadt und ein sehr sehenswertes Jugendstilviertel.
Die Schiffe liegen einen Steinwurf von der Altstadt entfernt direkt neben den Fähren.

Falls sich jemand fragt, was die Bremer Stadtmusikanten neben dem Dom verloren haben:
Bremen ist die Partnerstadt von Riga und hat die Skulptur nach der Wende geschenkt. In Riga gucken die Viecher aber nicht wie im Märchen durch ein Fenster, sondern durch den Eisernen Vorhang.
Bremen und Riga hatten den gleichen Stadtgründer, so dass nicht nur Bremen, sondern auch Riga einen Roland hat. Der Rigaer Roland ist riesig und steht direkt vor dem Schwarzhäupterhaus in der Altstadt.

Neben dem Schwarzhäupterhaus ist ein kastenförmiges, modernes, schwarzes Gebäude, welches in der Altstadt wie ein Fremdkörper wirkt. Das ist das Okkupationsmuseum, das sich mit der Besetzung Lettlands durch Nazideutschland und die Sowjetunion beschäftigt. Es wird derzeit umgebaut und erweitert und die Ausstellung neu gestaltet.
Antje

Antworten

Zurück zu „Nordeuropa“