Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Antworten
Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 65
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von steamboats » 12 Jun 2018, 19:34

Während Nicole und Oliver die Jungfernfahrt der MSC Seaview genießen können, arbeite ich bereits an meiner Review vom Schiff - also einer Schiffsbeschreibung, denn das Schiff verließ in den drei Tagen den Hafen von Genua nicht. Teil 1 enthält die Decks 4 bis 8. Die nächsten Tage geht es weiter. Restaurants sowie Bars/Lounges gibt es jeweils in einem Extra-Teil. Neben der Kabine, in der ich übernachtet habe, habe ich noch Fotos von vier Show-Kabinen. Außerdem wird natürlich noch ein Bericht zur Taufe selbst folgen.

Gruß

Carmen

Struppel
Beiträge: 33
Registriert: 16 Nov 2017, 21:09

Re: Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von Struppel » 16 Jun 2018, 16:04

Wir durften die Jungfernfahrt auch genießen und haben das Schiff heute in Marseille verlassen. Ich finde die Seaview absolut gelungen!
Infiziert seit 2012, bisher 6 x MSC, 3 x Costa, 2 x Mein Schiff
Gebucht: Aidacara, Nordland (Apr. 2018)/ MSC Seaview, (Teil-)Jungfernfahrt WMM (Juni 2018)

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 65
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von steamboats » 17 Jun 2018, 08:14

Hallo Struppel,

wir waren ja im Februar schon auf der MSC Seaside. Die Unterschiede beschränken sich auf das Design (die Seaside ist mehr durch Rottöne geprägt, die Seaview jetzt grün) und eben die Kooperation mit Ramon Freixa im Ocean Cay. Uns hat die Seaside schon sehr gut gefallen und natürlich auch die Seaview jetzt. Schöne Schiffe!

Nur der Stauraum in der Kabine wäre verbesserungswürdig.

Gruß

Carmen

Struppel
Beiträge: 33
Registriert: 16 Nov 2017, 21:09

Re: Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von Struppel » 19 Jun 2018, 16:45

Das mit dem Stauraum stimmt.

Was aber wirklich gut gemacht ist sind die vielen verschiedenen Aufenthaltsbereiche innen und außen. Wir haben immer genau da, wo wir hin wollten, einen Platz gefunden. Ich hatte ja die Befürchtung, dass mir das Schiff deutlich zu groß und unruhig ist. Wir haben uns aber nie in Menschenmassen verloren gefühlt. Da hat bei der Konstruktion jemand gut mitgedacht!
Infiziert seit 2012, bisher 6 x MSC, 3 x Costa, 2 x Mein Schiff
Gebucht: Aidacara, Nordland (Apr. 2018)/ MSC Seaview, (Teil-)Jungfernfahrt WMM (Juni 2018)

Deutzi07
Beiträge: 214
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

Re: Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von Deutzi07 » 19 Jun 2018, 17:39

Was ich als fehlend empfunden habe, waren die quasi nicht vorhandenen Desinfektionsständer, die bei den Amis immer überall rum stehen. :lol:
Krass fand ich die Schaumparty, danach hab ich mich fast mehrfach auf die Fr... gelegt. Das Deck war dermaßen glatt.... :lol: Ist also nichts mehr für mein Alter! :shock: :lol: :lol:
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 65
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Review: MSC Seaview - Taufe 8. - 10.6.2018

Beitrag von steamboats » 19 Jun 2018, 18:34

Na ja, eigentlich sind die Desinfektionsteile ja überflüssig wie ein Kropf (weil ohnehin kaum wirksam). Es gibt ja inzwischen auf jedem Neubau bei allen Buffetrestaurants am Eingang Waschbecken zum Händewaschen (viel sinnvoller als die Desinfektionsteile) und die gibt es bei der MSC Seaview natürlich auch (ähm, ja, ich hab sie auch benutzt - war aber deutlich der Minderheit angehörend).

Ich mag den Schlabber aus diesen Desinfektionsteilen ohnehin nicht. Klebt nur an den Händen.

Gruß

Carmen

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte aller Art“