RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Antworten
Roter Specht
Beiträge: 45
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von Roter Specht » 11 Jun 2018, 15:14

Hallo,

2019 geht es für meinen Sohn und mich wieder nach Norwegen. 3 für uns neue Häfen, neue Ausflugsmöglichkeiten in bekannten Häfen und vor allem mehrere attraktive Innenpassagen waren der Grund, diese Reise zu buchen. Ich freue mich auf das aktuelle "Traumschiff" und höchsten 599 Mitpassagiere.

Unsere Route:
Bremerhaven-Seetag-Lerwick (Shetland-Inseln)-Seetag-Gravdal(Lofoten)-Passage Raftsund (schon lange mein Traumziel, hoffentlich auch mit Trollfjord)-Honningsvag-Tromsö-Bodö-Namsos-Molde-Overnight in Alesund-Geiranger-Bergen-Lyndal-Seetag-Bremerhaven.

Ist jemand von Euch dabei?

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Celebrity Eclipse, Ostsee, 25.07. - 06.08.2018

shipfriend
Beiträge: 59
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von shipfriend » 11 Jun 2018, 17:52

Hallo Stefanie,

Sehr sehr schöne Route, wo natürlich kleinere Schiffe ihren Vorteil haben (auch, wenn ich größere bevorzuge :D ) - welche Häfen lauft ihr denn neu an?

In Alesund bietet sich natürlich der Hausberg Aksla an, und das Stadtzentrum, auf der anderen Seite des kleinen Flusses im Zentrum gibt es noch einen weiteren Aussichtspunkt, der sehr schön ist.
Im Geirangerfjord habe ich vormittags eine Bootsfahrt durch den Fjord für 90 Minuten gemacht, danach den Wasserfall-Wanderweg bis zum "Flydalsjuvet", dem dortigen Aussichtspunkt.
Bergen? Ich nehme an, dieser Hafen ist für euch kein Neuland. Entweder bietet sich eine Tram-Fahrt zur Stabkirche Fantoft an, ein Gang durch die Fußgängerzone oder der Nordnesparken auf der anderen Seite des Hafens und den Bryggen. Touristen kennen diesen Bereich kaum, sondern fast nur Einheimische. Man hat von dort aus einen schönen Blick auf die Umgebung von Bergen.
Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 2x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: RCI Anthem - Kanada/NE 10/2018; Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

Roter Specht
Beiträge: 45
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von Roter Specht » 12 Jun 2018, 12:08

Hallo Max,

neu sind für uns die Häfen Bodö (hier will ich zum Saltstraumen), Namsos und Lyngdal. Alesund ist so halbneu: hier hatten wir auf der Reise mit der Artania 2016 einen kurzen Stopp von ca. 1,5 Stunden, um Überlandausflügler wieder an Bord zu nehmen. Die übrigen Passagiere durften kurz an Land, um sich die Füße zu vertreten. In der kurzen Zeit (und bei strömendem Regen) hat es aber nur für einen kurzen Eindruck gereicht.

Ausflugsmäßig gibt es für uns überall Neuland zu entdecken. Meine bisherigen Vorstellungen sehen so aus:
- Lerwick: Jarlshof und Sumburgh Head (letzteres in der Hoffnung, Papageientaucher zu sehen). Da Phoenix beides in Kombination nicht anbietet, muss ich mal schauen, ob ich einen privaten Touranbieter oder ein Taxiunternehmen auftreibe.
- Lofoten: wahrscheinlich über Phoenix nach Nussfjord
- Honningsvag: hier werden wir wohl bei unserem vierten Besuch endlich mal den Ausflug zum Nordkap mitmachen
- Tromsö: hier schwebt mir ein Ausflug mit einem privaten Anbieter ins Umland vor (wobei unsere Liegezeit recht knapp ist). Falls das nicht klappt, dann geht es bei gutem Wetter mit der Seilbahn auf den Berg (kennen wir schon, ist bei guter Sicht aber traumhaft schön) und bei schlechtem Wetter ins Polarmuseum.
- Bodö: Ausflug zum Gezeitenstrudel Saltstraumen
- Namsos: mal sehen, ggf. Ausflug über Phoenix in den Wildtierpark
- Molde: evtl. ins Freilichtmuseum
- Alesund: hier steht der Aksla auf dem Programm
- Geiranger: wahrscheinlich Wanderausflug über Phoenix
- Bergen: hier werde ich wohl Deine Tipps berücksichtigen, die Fantoft-Stabkirche kennen wir noch nicht.
- Lyngdal: hier ist nur ein kurzer Stopp mit Zeit für Spaziergänge angesetzt

Für längere Urlaube mit Landschaftsfahrten bevorzuge ich inzwischen kleine Schiffe mit großzügigen Freiflächen. Für Reisen, bei denen eher Städte im Vordergrund stehen (z.B. unsere Ostseetour diesen Sommer) oder evtl. auch mal einen Kurztrip, um ein Schiff / eine Reederei neu kennenzulernen, darf es auch gerne ein größeres Schiff sein.

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Celebrity Eclipse, Ostsee, 25.07. - 06.08.2018

AntjeG
Beiträge: 138
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von AntjeG » 12 Jun 2018, 18:59

Mein Neid fährt mit und ich bin gespannt auf Deinen Bericht vom Traumschiff und dieser traumhaften Route.
Ich war 2007 mit Hurtigruten auf den Lofoten und im Raftsund und wir hatten traumhaftes Wetter! Der Reiseführer auf den Lofoten (Rundfahrt über Hurtigruten gebucht) meinte damals, dass man im Schnitt 15x auf die Lofoten fahren muss, um 1x so ein Licht zu haben wie wir.
In Tromsö waren wir im Ringve Musikmuseum. Ich weiß nicht, ob das für Deinen Sohn so spannend ist (ich war damals mit meiner Oma unterwegs). Ansonsten ist Tromsö aber eine nette Stadt zum "einfach so rumlaufen und entdecken".

Hier der Blick vom Aksla auf Alesund:
Bild

Im Raftsund:

Bild

Lofoten-Rundfahrt:
Bild
Antje

Roter Specht
Beiträge: 45
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von Roter Specht » 14 Jun 2018, 12:34

Hallo Antje,

danke für die schönen Bilder, genauso erhoffe ich mir das auch.

Ringve Museum finde ich nur für Trondheim (das wir nicht anlaufen), aber nicht für Tromsö. Was gibt es denn da zu sehen und wo in Tromsö ist es?

Bei Norwegenreisen sind Museumsbesuche für uns meist nur ein Notnagel bei schlechtem Wetter, wenn möglich versuchen wir, etwas mit Landschaft und Natur zu machen.

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Celebrity Eclipse, Ostsee, 25.07. - 06.08.2018

AntjeG
Beiträge: 138
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von AntjeG » 15 Jun 2018, 22:27

Natürlich ist das in Trondheim, ich Dussel. Kannste mal sehen, dass ich urlaubsreif bin :lol:
Antje

Limba
Beiträge: 33
Registriert: 16 Nov 2017, 13:58

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von Limba » 16 Jun 2018, 09:08

von Tromsö ist mir von unserer Reise besonders die Eismeerkathedrale in Erinnerung geblieben, bei entsprechendem Licht ist das darin eine unglaubliche Athmosphäre.

shipfriend
Beiträge: 59
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von shipfriend » 01 Jul 2018, 10:39

Moin Stefanie,

Wie viel Zeit ist in Lyngdal eigentlich eingeplant?
Wenn das mehr Zeit sein sollte, bieten sich die Brufjell-Höhlen in Richtung Flekkefjord an.
Habe ich gerade in einer Facebook-Gruppe gesehen, die sehen echt toll aus.
Scheint sich aber nur bei mindestens 7h Liegezeit zu lohnen, da pro Richtung 1 Stunde Fahrtzeit mit dem Auto einzuplanen sind.
Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 2x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: RCI Anthem - Kanada/NE 10/2018; Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

Roter Specht
Beiträge: 45
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

Re: RollCall - MS Amadea - Norwegen - 15.07. - 28.07.2019

Beitrag von Roter Specht » 02 Jul 2018, 10:16

Hallo Max,

in Lyngdal liegen wir nur von 8 - 12 Uhr. Da wir keine Frühaufsteher sind, wird die Zeit dort wohl nur für einen kurzen Spaziergang reichen. Das ist nach dem Mammutprogramm an den Vortagen aber auch völlig in Ordnung.

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Celebrity Eclipse, Ostsee, 25.07. - 06.08.2018

Antworten

Zurück zu „Wer geht wann auf Kreuzfahrt“