Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Antworten
shipfriend
Beiträge: 69
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von shipfriend » 08 Jun 2018, 21:59

Hallo,

Für den März 2019 haben wir die Ventura von P&O Cruises gebucht - mich reizt P&O Cruises schon sehr lange, auch wenn sie hierzulande für viele noch ein Geheimtipp sind.
Los geht's am 12.03.2019 ab Southampton in Richtung Kanaren mit folgenden Häfen:
Southampton - 3 Seetage - Funchal/Madeira - Sta. Cruz/La Palma - Las Palmas/Gran Canaria - Arrecife/Lanzarote - Seetag - Lissabon - 3 Seetage - Southampton.

Im Gegensatz zu den bisherigen Fernreisen ersparen wir uns die kostspieligen Flüge und werden wohl mit dem Auto und per Fähre über den Ärmelkanal anreisen.
Vielleicht hat noch wer Lust, mitzukommen.

Wir sind schon sehr gespannt. 8-)
Gruß Max

Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 3x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

Limba
Beiträge: 42
Registriert: 16 Nov 2017, 13:58

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von Limba » 08 Jun 2018, 22:18

Lust schon :D wobei ich dich noch lieber auf deiner Kanada-Reise begleiten würde :)

Das ist ja eine tolle Reise, die ganzen Inseln incl. Madeira!

Wir fahren dieses mal auch mit dem Auto an, man kann dann einfach ungeniert Gepäck mitnehmen, beim Fliegen ist man doch sehr beschränkt. Wahrscheinlich ist Hamburg für uns weiter als Southhampton für dich ;)

shipfriend
Beiträge: 69
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von shipfriend » 09 Jun 2018, 11:13

Danke, Limba. ;)

Freue mich auch sehr auf die Route, zumal mich Reederei und Schiff auch sehr interessieren - bei der Kanada-Route freue ich mich mehr auf die Destination, bei der Kanaren-Route mehr auf's Schiff, so gleicht sich das aus. 8-)
Schauen wir mal, wie im März das Wetter auf den Kanaren wird, frühlingshaft denke ich mal schon, und 30 Grad wie im Hochsommer möchte ich gar nicht haben - und die Kanaren interessieren uns auch schon länger, sicher haben diese eine schöne Landschaft.
Und Madeira wiederzusehen, passt uns auch sehr.
Gruß Max

Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 3x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

Roter Specht
Beiträge: 56
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von Roter Specht » 11 Jun 2018, 15:04

Hallo Max,

interessant, ich bin gespannt, wie es Euch gefallen wird. Fährst Du wieder mit Deinem Cousin?

Ist die Ventura eigentlich eines der "kinderfreien" Schiffe von P&O?

Auf den Kanaren kannst Du zu dieser Jahreszeit Temperaturen so zwischen 19 - 24 Grad erwarten. Gran Canaria und Lanzarote kenne ich als Landurlaub. Las Palmas ist eine interessante Stadt mit attraktivem Stadt-Strand, hier kann man gut den Tag verbringen (wobei eine Fahrt ins Inland auch sehr schön ist, insbesondere, wenn Ihr wandern wollt). In Lanzarote würde ich Euch einen Mietwagen empfehlen und dann z.B. einen Besuch im Tmanfaya-Nationalpark. In Lanzarote sind auch die klassischen Badeorte einigermaßen nett, weil dort Hochhausbesiedlung verboten ist. In Gran Canaria dagegen findest Du im Süden die klassischen Bettenburgen.

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 1 x Celebrity, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Amadea, Norwegen 15. - 28.07.2019

shipfriend
Beiträge: 69
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von shipfriend » 11 Jun 2018, 17:25

Hallo Stefanie,

Ich hatte diese Reederei schon lange auf dem Schirm - die Schiffe sind z. T. ja baugleich mit einigen von Princess Cruises, daher muss mir das Layout gefallen.
P&O soll vom Niveau zwischen RCI/NCL und Princess oder HAL liegen, und das zu den günstigen Preisen, was am aktuellen Pfund-Kurs wohl liegt.
Scheint, als geben wir weniger aus, ohne verzichten zu müssen. :D Zumal einige schöne Sachen wie Tea-Time oder regionale Gerichte angeboten werden, die NCL oder RCI missen lassen.

Die Ventura gehört nicht zu den kinderfreien Schiffen.
Das sind bei denen die Arcadia, Oriana und Aurora.
Genau, ich fahre wieder mit meinem Cousin.

Die Anregungen zu den Häfen sind sehr nett und hilfreich, wobei ich auf den Inseln damit rechne, dass wir uns die Städte wenig anschauen werden. Denke, Mietwagen und/oder wandern ist da wesentlich realistischer.
Zwischen 19 und 24 Grad im März klingen doch gut.
Auf die Überfahrt mit der Fähre freue ich mich aber auch schon - auch, wenn ich die Route über den Ärmelkanal nach Dover schon mehrfach gefahren bin.
Gruß Max

Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 3x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

AntjeG
Beiträge: 164
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von AntjeG » 12 Jun 2018, 19:08

Die Kombi Kanaren und Lissabon ist gut - habe ich mal mit AIDA gemacht. P & O habe ich auf der Südhalbkugel viel gesehen, aber nie wirklich in Betracht gezogen. Bin gespannt auf Deinen Bericht. Kanaren ohne langen Anflug hat was. Wäre eine Alternative, falls meine Mutter irgendwann nicht mehr so lange fliegen kann/darf. Aber die sind mit Bordsprache Englisch, oder?
Auf Lanzarote würde ich auf jeden Fall auch für den Mietwagen plädieren. Cicar hat ein Büro direkt am Anleger. Und dann Timanfaya morgens gleich als Erstes vor den Massen, dann Jameos del Agua und Mirador del Rio. Holt Euch am Timanfaya ein sogenanntes Bonos-Ticket. Damit bekommt Ihr bei Besuch von 3 Attraktionen Ermäßigung. Schau mal hier: http://www.turismolanzarote.com/de/
Lanzarote ist meine absolute Lieblingsinsel und meine jährliche Dosis Lanzarote muss sein!
Antje

shipfriend
Beiträge: 69
Registriert: 16 Nov 2017, 12:13

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von shipfriend » 12 Jun 2018, 22:30

Hallo Antje,

Danke für deine Anregungen, Mietwagen auf Lanzarote klingt doch auf jeden Fall gut, oder meinetwegen nehmen wir auch lokale Anbieter, oder schauen mal, was die P&O-Ausflüge so kosten.
Denke, die Inseln haben auch für Leute, die nicht den ganzen Tag am Strand hängen, was zu bieten, gerade die Vulkanlandschaften haben sicher ihren absoluten Reiz.

Die Suche nach lokalen Anbietern gestaltet sich als etwas schwierig - vielleicht kennt jemand welche, die gut sind?

Genau, P&O hat ausschließlich Bordsprache englisch, Angebote in deutscher Sprache gibt es keinerlei.
Gruß Max

Bekannte Reedereien:
1x HAL; 3x Princess; 3x Celebrity; 3x RCI; 3x Costa; 1x Color L.; 1x MSC; 2x Holiday K.; 1x Iberotel

Künftig: Ventura (P&O) - Kanaren & Atlantik 2019

Favoriten: HAL; Princess

Benutzeravatar
Teffchen
Beiträge: 93
Registriert: 16 Nov 2017, 13:03

Re: Roll Call: Ventura/P&O Cruises, 12.03.19, Kanar. Inseln

Beitrag von Teffchen » 13 Jun 2018, 08:59

Lanzarote auf alle Fälle mit nem Mietwagen.
Ganz früh zum Timanfaya Nationalpark und dann, je nach Zeit, die "Manrique-Runde": Kakteengarten, Lagune, Mirador del Rio und die Foundation (wenn das mit den Öffnungszeiten passt). Das müsste eigentlich an einem Tag, je nach Liege- und Öffnungszeiten zu schaffen sein. Wir haben es an 2 Tagen gemacht, aber als wir beim Timanfaya Nationalpark waren, waren wir danach noch in El Golfo und irgendwo am Strand.
Unser Sohn hat lange von Lanzarote gesprochen, die "Manrique-Runde" hatte ihn mit seinen damals 4 Jahren echt beeindruckt...
Liebe Grüße
Teffchen Bild

Antworten

Zurück zu „Wer geht wann auf Kreuzfahrt“