Sankt Petersburg

Antworten
Melanie
Beiträge: 41
Registriert: 07 Nov 2017, 14:50

Sankt Petersburg

Beitrag von Melanie » 30 Mai 2018, 20:10

hm, sagt man da Nordeuropa? oder eher östliches Nordeuropa? oder wie auch immer

meine absolute Empfehlung für individuelle Ausflüge in Sankt Petersburg ist SBP Tours (ww w.spb-tours.com)

unsere 2 Tage in Sankt Petersburg waren der absolute Hammer. Die Gruppe mit 15 Personen perfekt (16 war maximum... wir hatten einen Single dabei, somit 15) größere Gruppen, die gemeinsam einen Ausflug planen, bekommen auch einen größeren Bus - man ist sehr kundenfreundlich und versucht alles möglich zu machen.
Der Minibus war klimatisiert, hatte WIFI und Sergei unser Fahrer war immer direkt dort, wo er wieder gebraucht wurde. Reiseleiterin Elena ist ein wandelndes Lexikon. Sie wusste irgendwie alles. Interessant war es zu erfahren, dass jeder Reiseleiter für jedes Museum regelmäßig Tests machen muss, ob er alle Exponate kennt, ob er noch auf dem laufenden ist usw usf

unseren genauen Tour-Ablauf findet ihr im Blog
dabei war
Tag 1
Peter&Paul Cathedral
Peterhof
Catherines Palace
Subwayfahrt

Tag 2
Bootstour auf der Neva
Hermitage
Blutskirche
Isaacs Cathedral
Jussupow-Palast (Moika)

an beiden Tagen gab es ein mehrgängiges Menü inkl. Wasser, Kaffee/Tee und am ersten Tag dazu noch Wodka ;-)

pro Person haben wir für den 2tägigen Ausflug 256 Dollar bezahlt (ca. 220€) beide Tagen waren wir von früh bis spät unterwegs, daher wars absolut keine Hetzerei.
wir waren immer zur perfekten Zeit am jeweiligen Ort und hatten so gut wie keine Wartezeiten.

In den Tickets war das Visum enthalten, man musste sich somit um nichts weiter kümmern, außer, dass man vorab seine Passdaten auf der Homepage hinterlegt. wir haben 50$ pro Person angezahlt, bis 48 Stunden vorher wäre es ohne Stornogebühr erstattet worden. Restzahlung konnte man entweder auch per Kreditkarte vorab machen, oder aber vor Ort mit Karte oder bar. Wir hatten 2 Tage bevor wir hier gen Warnemünde gestartet sind, dann den Restbetrag noch per KK erledigt. Hätte das Schiff nicht anlegen können etc, wäre auch eine Erstattung erfolgt.

SPB bietet für die kompletten Häfen der Baltic-Cruises Ausflüge an, von Berlin bis Petersburg

Selbst im Mittelmeer haben sie vor einer Weile gestartet und auch dort gibts tolle Ausflüge zu guten Konditionen.

(nein ich bekomme keine Provision ;-))

probiert es aus.. es klappt einwandfrei und ist wirklich super

LG
Melanie

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 74
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von steamboats » 31 Mai 2018, 07:27

Hallo Melanie,

wie ist das jetzt bei privaten Ausflügen mit der Ausschiffung in St. Petersburg?

Ich hatte gelesen, dass seit diesem Jahr erst die Schiffsausflüge von Bord dürfen und dann erst die privat gebuchten (das sollen die Behörden dort so wollen)? War das so bei euch?

Gruß

Carmen

Roter Specht
Beiträge: 56
Registriert: 16 Nov 2017, 14:54

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von Roter Specht » 31 Mai 2018, 10:15

Hallo Melanie,

danke für Deinen Bericht. Vielleicht solltest Du noch erwähnen, dass die Touren von SPB auf Englisch sind.

Wir werden diesen Sommer mit Celebrity in St. Petersburg sein. Im RollCall auf CruiseCritic haben auch diverse Teilnehmer über SPB-Tours gebucht. Ich hatte mich dagegen entschieden, weil mein 13jähriger Sohn noch nicht so fit in Englisch ist, dass er historische Details etc. verstehen würde. Ich hatte wiederum keine Lust, zwei Tage lang von morgens bis abends den Simultanübersetzer zu spielen. :)

Von daher haben wir bei Sergej (St. Petersburg hautnah) gebucht. Dort sind die Gruppen noch kleiner, anzahlen muss man gar nichts, preislich kommt man insgesamt aber etwas teurer, weil zuzüglich zum Ausflugspreis von 95 EUR p.P. und Tag noch Eintritte und Essen extra gezahlt werden müssen.

Ich werde nach unserer Reise berichten, wie es war.

Viele Grüße
Stefanie
bisher: 3 x AIDA, 1 x Costa, 1 x MSC, 2 x Phoenix Reisen, 1 x RCCL, 1 x Celebrity, 6 x A-ROSA Flusskreuzfahrten
nächste Kreuzfahrt: Amadea, Norwegen 15. - 28.07.2019

nickel
Beiträge: 105
Registriert: 16 Nov 2017, 11:38

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von nickel » 01 Jun 2018, 14:15

Wir waren auch mit Sergej unterwegs. :D
LG
Nicole Bild

Melanie
Beiträge: 41
Registriert: 07 Nov 2017, 14:50

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von Melanie » 01 Jun 2018, 16:21

Hi Stefanie
auf der Seite von SPB steht ja deutlich, dass es (in der Regel) auf Englisch ist.
allerdings lohnt dort in jedem Fall auch eine Anfrage, grad wenn man mit mehreren unterwegs ist. viele viele der Reiseleiter sind mehrsprachig.

das Englisch war übrigens sehr sehr verständlich und langsam gesprochen.

15 Leute find ich nicht zu viel für eine Gruppe

Petersburg hautnah hatten wir auch erst angefragt, waren damals aber zu früh dran und wir wollten letzendlich dann lieber mit den Leuten von unserem CC-Rollcall gemeinsam gehen.

Ihr werdet aber sicher mit Sergej super Ausflüge haben. Er hat ja wirklich super Bewertungen

Sturm-Annette
Beiträge: 101
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von Sturm-Annette » 03 Jun 2018, 11:06

Wir waren auch mit Sergei unterwegs, da macht man nix verkehrt!
Auch Sofia und Irina haben gute Bewertungen und auch in anderen Foren wird über die priv. Ausflugsveranstalter nur gutes / positives geschrieben.

Ich wünsche mir mittlerweile in jedem Hafen einen "Sergei"! Kleine Gruppe, Deutschsprachig und sehr gutes Preisleistungsverhältnis, was will ich mehr? :?: :D
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 164
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Sankt Petersburg

Beitrag von AntjeG » 30 Sep 2018, 21:07

Ich habe einen Ausflug bei AIDA gebucht mit Stadtrundfahrt und Peterhof incl. Mittagessen, und den fand ich sehr gut. Wir hatten eine super Reiseleiterin, die viel erklärt hat (durchaus auch mit ironischen Seitenhieben auf die aktuelle Politik gewürzt - recht mutig angesichts der aktuellen inneren Lage im Land). Peterhof ist sehr sehenswert, sowohl der tolle Park als auch das goldbeladene Innere des Schlosses. Vom Park aus hat man auch einen guten Blick zurück auf St. Petersburg. Das Mittagessen hatten wir in einem Restaurant im Ort Peterhof (4 Gänge, landestypisch incl. Wasser, Wodka :geek: und Kaffee).
Antje

Antworten

Zurück zu „Nordeuropa“