Toronto

Antworten
AntjeG
Beiträge: 193
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Toronto

Beitrag von AntjeG » 25 Apr 2018, 20:00

Nicht wirklich ein Kreuzfahrthafen, aber Wasser gibt´s da auch und Toronto kann durchaus ein lohnendes Ziel für Vor-/Nachprogramme von Kanada/Neuengland-KF sein.

An- und Abreise
Direktflüge gibt es von einigen deutschen Flughäfen sowie über London oder Island.
Zur KF nach Montréal oder New York kann man fliegen oder mit der Bahn fahren. Mietwagen geht nach Montréal natürlich auch. Zwischen den Flughäfen von Montréal und Toronto nehmen viele Mietwagenunternehmen keinen Aufschlag für Einwegmiete. Denkt dran, es ist in jedem Fall eine Tagesreise!

Meine persönlichen Top 10 Tipps in der Stadt:

CN Tower http://www.cntower.ca/intro.html
Fernsehturm mit Aussichtsplattform und Glasboden sowie einem nervenkitzelnden "Edge Walk"
bei klarer Sicht kann man bis zu den Niagarafällen gucken

Hafenrundfahrt & Toronto Islands http://www.torontoisland.com/
Den berühmten Postkartenblick auf die Skyline gibt es nur vom Wasser aus. Harbourfront an sich ist ein cooles Viertel. In den letzten Jahren wurde da viel gebaut. Auf den Toronto Islands lassen die Großstädter die Seele baumeln. Eine Oase der Erholung z.B. zum Wandern und Radfahren.

Dundas Square, Eaton Centre & Urban Eatery
sowas wie der Times Square von Toronto, aber nicht so groß und nicht so hektisch
das Eaton Centre ist eine große Shopping Mall
Urban Eatery: hier findet man so ziemlich alle Küchen-Geschmacksrichtungen, die man sich vorstellen kann - ein riesiger Food-Court. Hier treffen sich die Büromenschen aus dem nahegelegenen Bankenviertel, der Bay Street, zum Lunch.

Royal Ontario Museum https://www.rom.on.ca/en
Schon architektonisch ein echter Hingucker, beherbergt dieses großartige Museum umfangreiche Ausstellungen zur Naturgeschichte, der kanadischen Geschichte, den Ureinwohnern, Kunst aus aller Welt...

Casa Loma http://casaloma.ca/
Ein Schloß nach europäischem Vorbild (bzw. ein Mix europäischer Vorbilder) gebaut von einem Energieunternehmer als Wohnsitz für sich und seine Familie. Heute im Besitz der Stadt. Schloß und Park kann besichtigt werden und man hat vom Casa Loma eine schöne Sicht auf die Skyline von Toronto.

Die Stadt unter der Stadt https://www.toronto.ca/explore-enjoy/vi ... n-walkway/
Toronto hat ca. 30 km unterirdische Fußgängerzone mit Tausenden von Geschäften, Restaurants usw. Runter kommt man von U-Bahn-Stationen und Hoteleingängen aus. Auf der Webseite sind die Eingänge verzeichnet. Da unten ist es klimatisiert.

Yonge Street
die Haupteinkaufsstraße - El Dorado für Shopping-Fans

Bay of Spirits Gallery https://www.bayofspirits.com/
Eine kleine, aber feine Galerie mit Kunst der Ureinwohner.

Hockey Hall of Fame https://www.hhof.com/
Die Kanadier sind mindestens so Eishockey-verrückt wie viele Deutsche fußballverrückt sind. Für Fans (und Nicht-Fans, die einen Einblick in die kanadische Volksseele haben wollen) ist ein Besuch in der Ruhmeshalle des kanadischen Eishockeys anzuraten.

Distillery District http://www.thedistillerydistrict.com/
Nach einer Explosion wurde die ehemalige Destille zur Industrieruine. Anfang der 2000er Jahre hatten Investoren Mut, Geld und ein Konzept, der Ruine Leben einzuhauchen. Heute eine coole Location für Einkaufen, Essen & Trinken und Kultur.

gehört dazu und steht in jedem Reiseführer
Nathan Philips Square & Rathaus https://www.toronto.ca/services-payment ... ps-square/
Ich gebe zu, bei meinem letzten Besuch vor 7 Jahren fand ich die Gegend hässlich. Sieht man heute Bilder im Netz, sieht´s deutlich einladender aus. Hier hat die Stadt das Image aufgehübscht.

Tipps für Ausflüge

Niagarafälle und der kleine Ort Niagara on the Lake mit seinen liebevoll restaurierten, schönen Häusern
verschiedene Anbieter machen Tagesfahrten
Mit Übernachtung in Niagara Falls hat man mehr davon.
Guckt Euch die Fälle auch von oben an, z.B. vom Skylon Tower aus. Wer gerne zockt, findet sein persönliches Paradies eher im Casino von Niagara Falls. Mein persönliches Highlight war die Fahrt mit "Maid of the Mist" mitten hinein in die Gischt der Fälle.

Algonquin Park
Kanada wie aus dem Bilderbuch. Wälder, Seen, Wanderwege, Lodges. Ideal zum Kanufahren, Wandern und die Seele baumeln lassen. Im Winter werden Skiwanderungen und im Sommer geführte Reittouren angeboten. Mit dem Mietwagen oder auch als Ausflug mit verschiedenen Anbietern in wenigen Stunden erreichbar. Auch hier hat man mit Übernachtung mehr davon.

Midland an der Georgian Bay https://www.midland.ca/
Ich habe 2005 einen Tagesausflug mit öffentlichen Bussen nach Midland gemacht. Man kann hier z.B. eine Bootsfahrt zu den 30.000 Inseln machen oder das Huronenmuseum besuchen.
Antje

Antworten

Zurück zu „Kanada“