Internetpakete

Antworten
Melanie
Beiträge: 42
Registriert: 07 Nov 2017, 14:50

Internetpakete

Beitrag von Melanie » 02 Apr 2018, 11:10

Guten Morgen,
Ich weiß nicht, wie neu es ist.
Für uns ist es die erste Kreuzfahrt mit NCL, wo die neuen Pakete verfügbar sind (ggf gibt es die Pakete ja auf den großen Schiffen schon länger)

300 MB für 56€

Social Media Flat bei unserer 10-Tagestour ca 100€. 10€ pro Tag find ich absolut prima :-)

Internet Flat 10 Tage ca 200€

Internet Flat inkl Streaming ca 255€ bei 10 Tagen


Edit: grad die Info bekommen, dass es seit 2 Wochen erst raus ist :-)

Sturm-Annette
Beiträge: 101
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Internetpakete

Beitrag von Sturm-Annette » 03 Apr 2018, 19:34

ich hab jetzt mal eine Frage, eher zu Internetpaketen allgemein:

Sind die angegeben Preise von NCL, die Melanie hier geschrieben hat, in Ordnung oder ist es teuer?
Ich bin ja im Moment am Planen für unsere Aidareise und unsere Tochter hat die Socialmedia-Flat im Auge!

Freu mich auf Eure Erfahrungen!

Gruß aus der Pfalz
Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 78
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Internetpakete

Beitrag von steamboats » 04 Apr 2018, 07:59

Im Vergleich mit anderen Reedereien sind die Preise schon o.k.. Das lässt sich aber nicht so allgemein sagen. In den letzten Jahren wurde es immer billiger. Zum einen gibt es neuere und deutlich schnellere Technik und zum anderen haben die Reedereien natürlich auch den Werbeeffekt erkannt (va. bei Social Media) und bieten daher speziell für diesen Bedarf günstigere Preise an.

Hier mal so als Vergleich, wobei vermutlich nicht mehr alle Preise stimmen. Das ändert sich teilweise so schnell.

Gruß

Carmen

cruisejeck
Beiträge: 25
Registriert: 19 Nov 2017, 13:38

Re: Internetpakete

Beitrag von cruisejeck » 04 Apr 2018, 17:37

Ich finde die Social Media Flat in Melanies Beispiel schon recht teuer... bei MSC zahlt man pro Woche 19,90 €, längere Touren haben Sonderpreise, so haben wir für unsere 2-wöchige Kuba und westl. Karibik Tour letzten Mai nur 25,- € pro Gerät bezahlt. Das fand ich sehr günstig.

Und es gab noch ein besseres Paket, das hätte für 2 Geräte und einem Datenvolumen (Höhe weiß ich leider nicht mehr, ich glaub 2 GB, hatten Bekannte) für die 14 Tage auch nur 50 € gekostet. Ich hatte mich aber vorher nicht näher damit beschäftigt, da wir nur Grüße und ein paar Fotos schicken wollten, da reichte uns die Social Media Flat.

Fernweh
Beiträge: 17
Registriert: 10 Mär 2018, 17:23

Re: Internetpakete

Beitrag von Fernweh » 04 Apr 2018, 20:09

Zum Vergleich mit MSC: aufgrund des Beitrags direkt oberhalb

MSC hat anscheinend am 01.03. die voraus buchbaren Internetpakete umgestellt. Seit 01.03. (ca.) werden uns nun nur noch 2 Pakete mit einem komplett anderem Namen angeboten, welche vonvornherein ein deutlich höheres Maximalverbrauchsguthaben als früher haben und dementsprechennd einen höheren Paketpreis als früher.

MSC ist also nicht mehr so günstig wie früher, wenn man normalerweise keinen hohen Verbrauch hat. Denn das nicht genutzte Volumen muss man dann unnötigerweise mitbezahlen.

Siehe auch: viewtopic.php?f=25&t=201&p=1155#p1154

Im Vergleich zu NCL
MSC ist zwar inzwischen teurer als früher.

Aber die Preise je Tag, welche im Startbeitrag stehen (bezüglich NCL) sind trotzdem noch höher als umgerechnet der Preis je Tag für die MSC-Paket. Beispielsweise 7 Tage - Kreuzfahrt-Pakt mit 2 GB zu 47,90 Euro = je Tag ca 280 MB mit ca 7 Euro am Tag.

Wobei dieser Unterschied aber auch am Fahrtgebiet liegen könnte. Womöglich ist das Mittelmeer auch in dieser Hinsicht her einacher kostengünstiger.

PiBi
Beiträge: 98
Registriert: 16 Nov 2017, 14:37

Re: Internetpakete

Beitrag von PiBi » 05 Apr 2018, 09:38

Darf ich Euch mal ganz naiv fragen, wofür braucht Ihr an Bord eigentlich Internet?

Wir sehen häufig, nein, eigentlich immer, unglaublich viele Leute mit dem Handy oder Tablett an Bord "herumspielen".

Äh... wahrscheinlich sind wir einfach absolut altmodisch, unsere Handys liegen die ganze Zeit im Safe, kommen vielleicht mal mit als Fotoapparat-Ersatz und ansonsten sind wir im Urlaub und offline. Wir lesen ehrlich gesagt in dieser Zeit auch keine Nachrichten, es ist für uns eine Art Fasten, das uns sehr gut tut.

Grüße gibt es ganz konventionell per Postkarte bzw. wer mag, darf gern hinterher zum Fotos anschauen kommen, ohne dort einen Dia-Abend (GÄHHHN :lol: ) wie bei den Eltern und Großeltern seinerzeit üblich draus zu machen - ich habe heute noch traumatische Erinnerungen an Abende, die von Urlauben aus Bibione von Tante Marie erzählten ... :roll:

Falls man mal einen Ausflug umbuchen möchte / muss haben wir bisher erst 1 mal auf Island benötigt, setzten wir uns an den Rechner und rechneten in Minuten ab, Kosten waren 3,67 EUR, teuer für 3 Minuten ja, aber ansonsten war Handy- und Internet freie Zone.

Selbst Sohnemann, der gern wirklich gern am Handy klebt, lässt im Urlaub das Ding komplett aus.

Dies soll KEIN Angriff oder eine Wertung sein, ich frage mich wirklich, wofür brauchen die Leute die Pakete? :?:

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 78
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Internetpakete

Beitrag von steamboats » 06 Apr 2018, 07:46

PiBi,

hmm, das mit der Minutenabrechnung wird allerdings immer schwieriger, denn die Reedereien bieten das kaum noch an - der Trend sind die Flatrates.

Ansonsten, WhatsApp läuft bei mir... Kontakt zum "Kind" zu Hause oder zum Mann an Bord.

Gut, bei uns ist es natürlich immer auch Arbeit. E-Mail muss gelesen werden, es wird auf Instagram/FB geposted. Mein Mann muss seine Beiträge schreiben und online nehmen... oder wichtige Pressemitteilungen...

Gruß

Carmen

Sturm-Annette
Beiträge: 101
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Internetpakete

Beitrag von Sturm-Annette » 06 Apr 2018, 13:41

Hallo!
Internetpakete werden mein Mann und ich auch nicht buchen! Als Aida-Premiumbucher haben wir ja ein paar MB im Preis inbegriffen. Wenn man mal kurz über eine Sehenswürdigkeit was schauen will, reicht das bestimmt. Ansonsten liegen unsere Handys wohl auch eher im Safe!
Für unsere Tochter werden wir die Social-Media-Flat buchen. Hier möchten wir ihr einfach die Freude machen, daß sie "gleich" die tollen Sachen (Blick vom Rockefellercenter usw) mit ihren Freundinnen über Snapchat usw. teilen kann.
Aber in der Bar oder im Restaurant mag ich das auch nicht, daß die Leutchen um einem rum, nur auf das Handy oder Tablet "starren".

Wahrscheinlich gibt es bei uns auch noch die klassischen Postkarten an Omas und Tante. Das lassen wir uns auch nicht nehmen!

Viele Grüße aus der Pfalz
Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki
Juli 2017 - Amadea - Schiffsbesichtigung in Hamburg
Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

Melanie
Beiträge: 42
Registriert: 07 Nov 2017, 14:50

Re: Internetpakete

Beitrag von Melanie » 30 Mai 2018, 19:25

Hi
wir hatten ja nun das Social Media Paket und ich muss sagen, dass es wirklich top funktioniert hat.
Klar sind 100€ für 10 Tage nicht wenig. Aber im Vergleich zu vorher ist es bei NCL schon fast ein Schnäppchen ;-)
Das Netz war super stabil und auch wirklich blitzschnell. Egal ob Facebook whats app, instagram... für mich wars perfekt.

ja warum hab ich Internet an Bord?

in erster Linie damit ich mit daheim in Kontakt bin. Einige hier wissen, dass meine Ma seit inzwischen 8 Jahren sehr schwer krank ist und ich brauche einfach das tägliche "alles gut daheim" von unserem Sohn, oder meinem Dad...
Es hilft mir einfach dabei, dass ich doch etwas entspannen und Kraft tanken kann.

dazu bin ich ja nun auch ein wenig "internetsüchtig", speziell einige Kontakte auf whats app und im facebook messenger möchte ich einfach nicht missen, auch nicht im Urlaub. Es gehört irgendwie dazu.

ich brauch es halt und steh dazu ;-)

LG
Melanie

Antworten

Zurück zu „Norwegian Cruise Line allgemein“