AidaVita - Transreise von New York nach Hamburg vom 17.08. bis 04.09.2018

AntjeG
Beiträge: 170
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: AidaVita - Transreise von New York nach Hamburg vom 17.08. bis 04.09.2018

Beitrag von AntjeG » 05 Okt 2018, 15:38

nickel hat geschrieben:
05 Okt 2018, 09:34
Im nächsten Jahr geht es erst einmal wieder nach Stockholm, da freue ich mich schon drauf.....schön durch die Schären, ohne Seegang :D
Naja...
In den Schären drin ist kein Seegang, weil die Schiffe bei Seegang da nicht reindürfen. Wenn Seegang ist, lungert Ihr halt solange bei Seegang VOR den Schären rum, bis der Seegang vorbei ist. Grade erlebt, siehe mein Bericht von der Ostseetour mit AIDAaura. Aber da hilft es ja schon, eine weniger sturmanfällige Reisezeit zu wählen, wenn Du so leicht seekrank wirst. Ostsee im Herbst ist es dann wohl eher nicht...
Antje

nickel
Beiträge: 105
Registriert: 16 Nov 2017, 11:38

Re: AidaVita - Transreise von New York nach Hamburg vom 17.08. bis 04.09.2018

Beitrag von nickel » 06 Okt 2018, 15:49

...also vor der Ostsee habe ich wirklich keine Angst, auch nicht im Herbst, aber vor dem Atlantik habe ich Respekt !
LG
Nicole Bild

cruisejeck
Beiträge: 25
Registriert: 19 Nov 2017, 13:38

Re: AidaVita - Transreise von New York nach Hamburg vom 17.08. bis 04.09.2018

Beitrag von cruisejeck » 15 Okt 2018, 19:01

Zuerst mal: die Reise klingt wirklich traumhaft, tolle Bilder, toller Bericht! Danke dafür!
nickel hat geschrieben:
06 Okt 2018, 15:49
...also vor der Ostsee habe ich wirklich keine Angst, auch nicht im Herbst, aber vor dem Atlantik habe ich Respekt !
Ich hatte vor dem Atlantik auch großen Respekt und dann war unsere erste TA im Sept 2014 total ruhig, der Atlantik glich einer Badewanne, so glatt. Und nur warmes, sonniges Wetter. Es war aber auch die südliche Route ab Miami.
Ein zweites Mal, 2 Jahre später, Ende April / Anfang Mai war dann nicht ganz so ruhig. Es gab öfter mal höhere Wellen und kühleres Wetter. Hier fuhren wir aber ein ganzes Stück weiter nördlich ab New York.

Nun fehlt mir, wie ich sehe noch die Erfahrung einer TA ganz im Norden... mal sehen, wann wir das realisieren...

Online
Babs
Beiträge: 190
Registriert: 16 Nov 2017, 21:10

Re: AidaVita - Transreise von New York nach Hamburg vom 17.08. bis 04.09.2018

Beitrag von Babs » 15 Okt 2018, 19:49

Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass man das einfach nicht vorhersagen kann.

Überall da, wo sie uns rauhe See voraus gesagt hatten, wie z.B. in der Biskaya hatten wir Ententeich und da, wo wir eher nicht damit gerechnet hatten, gab es die Spucktüten. :lol:

Generell hat man das Schaukeln auf dem kleinen Schiff schon deutlicher gemerkt. Ich finde auch, dass man es auf der alten Mein Schiff 2 deutlicher gemerkt hat als auf den neueren größeren.
LG Babs 8-)

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte aller Art“