Montreal

Sturm-Annette
Beiträge: 87
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Montreal

Beitrag von Sturm-Annette » 23 Nov 2017, 18:34

Montreal ist ebenfalls ein Ziel auf unserer USA-Kanada-Kreuzfahrt im nächsten Jahr!
Wer hat Tipps oder Ideen für mich bzw. für alle hier im Forum?

Gruß Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki

Freu mich auf Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 126
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Montreal

Beitrag von AntjeG » 23 Nov 2017, 19:05

Jede Menge ;)

Wer nicht den Transfer beim Anreisepaket der Fluggesellschaft dabei hat, sollte diesen nicht extra dazu buchen. Es fährt vom Flughafen ein Linienbus in die Stadt. Das Ticket ist gleichzeitig ein ÖPNV Tagesticket für ganz Montréal für schlappe 10 CAD.

Mit Bus & Metro kann man sich einfach und preiswert in der Stadt bewegen. Fahrpläne & Infos unter www.stm.info Auf der Sartseite stellt man ein, ob man Englisch oder Französisch möchte.

Sprachlich ist Montréal zwar offiziell nach Paris die zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt, aber eigentlich ist sie bilingual im besten Sinne des vom ehemaligen kanadischen Premier Pierre Trudeau (Vater des jetzigen Preniers übrigens) initiierten Gesetzes über die Zweisprachigkeit. In der Sprache, in der man eine Frage stellt, kriegt man Antwort (sofern man Englisch oder Französisch gefragt hat natürlich :lol: ).

Sehenswert ist auf jeden Fall der Park Mont Royal, der riesige Park oberhalb der Stadt, der der Stadt auch ihren Namen gab.
Kann man auch bequem mit Linienbus erreichen. Auf halber Höhe gibt es einen Aussichtspunkt.

Vieux Montréal ist die Altstadt, die beginnt quasi direkt neben dem Iberville Terminal, an dem die meisten Schiffe anlegen. In Vieux Montréal liegt auch die Kathedrale Notre Dame. Eintritt (Stand 2011) 5 CAD, lohnt sich aber m.E. Auch das Rathaus befindet sich hier.

Basse-Ville ist eine riesige, mehrere Kilometer lange unterirdische Stadt mit Restaurants und Geschäften, welche sich unter den Wolkenkratzern der Innenstadt befindet. Ein- und Ausgänge befinden sich in jeder Metro-Station. Wenn es zu heiß, zu kalt oder zu regnerisch draußen ist, eine super Alternative. Aber auch bei gutem Wetter mal runter gucken, das muss man gesehen haben!
Die Haupteinkaufsstraße ist die Rue Catherine.

Auf dem ehemaligen Olympiagelände gibt es einen Aussichtsturm und in einem ehemaligen Sportstadion den Biodome. Im Biodome sind die Klimazonen der Welt zu erleben.

Als Tagesausflug vor/nach der KF sind die Laurentinischen Berge zu empfehlen.

Tourismus-Webseite von Montréal: www.mtl.org (auch da wieder auf der Startseite Sprache wählen)

Soll ich ein paar Fotos posten?
Antje

Sturm-Annette
Beiträge: 87
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Montreal

Beitrag von Sturm-Annette » 06 Feb 2018, 15:11

Im Wasserurlauberforum wurde auf eine Lichtshow in einer Kirche mit Musik hingewiesen.

Habe mal den Link angeschaut http://www.aurabasiliquemontreal.com/en/

Zitat aus dem WU-Forum:
Sie dauert nicht sehr lange (30 Minuten), aber war wunderschön. Und liegt auch nur 10 Minuten vom Pier entfernt, also wenn man gerade erst nach Montreal eingeflogen ist und noch an Jet Lag leidet, eine gute Alternative.

Hört sich nicht schlecht an!

Gruß Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki

Freu mich auf Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 126
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Montreal

Beitrag von AntjeG » 06 Feb 2018, 17:37

Die Lichtshow ist in der von mir erwähnten Notre-Dame. Wirklich schnell zu Fuß vom Kreuzfahrtanleger aus erreicht. Als wir damals da waren, war grade keine Show. Stelle ich mir aber sehr schön vor.
Antje

Sturm-Annette
Beiträge: 87
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Montreal

Beitrag von Sturm-Annette » 10 Feb 2018, 12:35

So, ich habe jetzt mal langsam begonnen, auf MyAida bissel bei den Ausflügen zu stöbern. Zum Abschluss unserer Kreuzfahrt sind wir ja über Nacht in Montreal und wir haben uns für den Ausflug mit den E-Bikes entschieden. Preis/Leistung ist meiner Meinung nach, okay!
Da der Ausflug erst um 13.30 Uhr anfängt, habt Ihr noch Tipps / Vorschläge für mich, was man noch vormittags machen kann? Laut Zeitplan kommen wir um 8 Uhr morgens an!

Danke im Voraus!

Gruß Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki

Freu mich auf Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 126
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Montreal

Beitrag von AntjeG » 11 Feb 2018, 20:53

Wohin führt Euch der AIDA-Ausflug? Wäre interessant zu wissen, damit ich besser Tipps geben kann.
Zuletzt geändert von AntjeG am 12 Feb 2018, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Antje

Sturm-Annette
Beiträge: 87
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Montreal

Beitrag von Sturm-Annette » 12 Feb 2018, 19:18

Hier die Beschreibung von unserem Montreal-Ausflug mit Aida:
Fahrt auf die Insel Notre-Dame zur F1-Strecke
weiter auf die Insel Saint-Hélène
vorbei am Biosphère-Museum
über die Jaques-Cartier-Brücke zurück ins Stadtzentrum
Bergauffahrt zum Mont Royal mit Fotostopp
entlang der Einkaufsstraße Rue Sainte-Catherine, vorbei an Chinatown,
am Hôtel de Ville und Place d’Armes mit der Basilika Notre-Dame
Rückfahrt zum Schiff durch Montreals Altstadt

Gruß Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki

Freu mich auf Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 126
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Montreal

Beitrag von AntjeG » 12 Feb 2018, 19:50

Also habt Ihr die Haupt-Sehenswürdigkeiten schon in Eurer Tour dabei.
Ich würde vielleicht mit der Metro in die Innenstadt fahren (z.B. bis zur Station Peel oder Guy Concordia oder Atwater). Ein wenig auf der Rue St. Catherine (Haupteinkaufsstraße) bummeln und Großstadtluft schnuppern. Und Basse-Ville besuchen, das ist die unterirdische Fußgängerzone (erreicht man z.B. von den Metrostationen aus). Das ist gigantisch.
Metro zurück zum Schiff und dann nach einem kleinen Päuschen die Radtour starten.
Die dem Hafen nächstgelegene Metrostation ist Place d´Armes (nicht weit von der Kathedrale Notre Dame).

Oder in Ruhe durch Vieux Port bummeln (das alte Hafenviertel direkt am Kreuzfahrtanleger) mit Notre Dame und dem Rathaus. Wegbeschreibung hier:
https://www.google.de/maps/dir/Ibervill ... !3e2?hl=de
Du kannst dann immer noch an der Station Champ de Mars in die Metro steigen und irgendwo an der Rue St. Catherine in Basse Ville abtauchen.
Infos zu Vieux Port hier (englische Startseite, kannst Du mit Klick auf "FR" auf französisch umstellen): http://www.oldportofmontreal.com/
Antje

Sturm-Annette
Beiträge: 87
Registriert: 17 Nov 2017, 18:28

Re: Montreal

Beitrag von Sturm-Annette » 12 Feb 2018, 20:09

Danke Antje, da werd ich mal Stöbern!
Wir können ja nach dem Ausflug nochmal los! Wir sind ja über Nacht in Montreal.

LG Annette
Aug. 2014 - MS1 - Norwegen Nordkap
Juli 2016 - MS5 - Jungfernfahrt - Ostsee mit Helsinki

Freu mich auf Juni/Juli 2018 - Aidavita - New York bis Montreal

AntjeG
Beiträge: 126
Registriert: 16 Nov 2017, 13:39

Re: Montreal

Beitrag von AntjeG » 25 Feb 2018, 19:29

Bei Verrückt nach Meer war jetzt Montréal dran:
http://www.daserste.de/information/repo ... o-100.html
Von ca. Minute 34-36 ist die Kirche Notre Dame auch von innen zu sehen.
Antje

Antworten

Zurück zu „Kanada“