Flexi Dining

Struppel
Beiträge: 40
Registriert: 16 Nov 2017, 21:09

Flexi Dining

Beitrag von Struppel » 23 Nov 2017, 23:34

Hallo,

MSC bietet auf den neuen Schiffen ja das Flexi Dining an. Ich finde es super, dass man so die Abendessenszeit variieren kann. Nur: Wie muss ich mir das vorstellen? Geht man da einfach irgendwann hin und bekommt dann (evtl. mit Wartezeit) einen Tisch? Oder meldet man vorher an, wann man essen gehen möchte? Gibt es dann auch größere Tische, wo man mit Anderen zusammengesetzt wird (das fand ich bei TUI klasse)?

Fragen über Fragen...
Struppel
Infiziert seit 2012, bisher 7 x MSC, 3 x Costa, 2 x Mein Schiff, 1 x AIDA
Gebucht: MSC Seaview, WMM (Oktober 2018) und Mein Schiff, ÖMM (Mai 2019)

Optimist
Beiträge: 28
Registriert: 16 Nov 2017, 12:21
Kontaktdaten:

Re: Flexi Dining

Beitrag von Optimist » 23 Nov 2017, 23:40

Die Antwort hängt davon ab, welche Buchungsklasse (Bella, Fantasica, Aurea, YachClub) Ihr gewählt habt. Indirekt (wegen des teilweise beschränkten Platzangebotes in den Restaurants) auch auf welcher Schiffsklasse.
Was habt Ihr gebucht?

LG
Mike

Struppel
Beiträge: 40
Registriert: 16 Nov 2017, 21:09

Re: Flexi Dining

Beitrag von Struppel » 24 Nov 2017, 00:47

Fantastica. Bei Bella gibt es glaub ich gar kein Flexi Dining.
Es geht auf die Seaview.
Infiziert seit 2012, bisher 7 x MSC, 3 x Costa, 2 x Mein Schiff, 1 x AIDA
Gebucht: MSC Seaview, WMM (Oktober 2018) und Mein Schiff, ÖMM (Mai 2019)

Optimist
Beiträge: 28
Registriert: 16 Nov 2017, 12:21
Kontaktdaten:

Re: Flexi Dining

Beitrag von Optimist » 24 Nov 2017, 07:35

Auf die Seaview gehe ich erst im Mai 18. Aber ich war dieses Jahr 2 mal auf der Meraviglia und denke das die sich ähneln. Beides sind ja die großen modernen Schiffsklassen. Bekannte von mir hatten da auch Fantastica gebucht, so das das mitbekam.

Da war es in der Tat so, das es ablief wie in einem Restaurant an Land. Man konnte innerhalb der Öffnungszeiten kommen und wurde plaziert (oder auch nicht, wenn in dem Moment kein Platz war) Ebenso lief das mit den großen Tischen. Wenn Leute kamen und um einen großen Tisch baten und einer frei war, dann bekamen sie den. Wenn keiner frei war, dann halt nicht. Man konnte warten oder einen anderen nehmen.
In der Praxis im Mittelmeer war leider eher kein großer Tisch frei, da südländische Großfamilien die hartnäckig besetzt hielten. Bild Da wollte/konnte man sich dann auch nicht dazu setzen. Das kann in Deinem Fahrgebiet aber auch anders sein, je nach Mitreisenden.

Gut auf den großen Schiffen ist, das der Maitre Bild nun regelmäßige, längere Sprechzeiten hat. Dazu hat er einen extra Tresen direkt auf dem Boulevard. Deshalb kann man auch öfters mal, ohne langes Warten, nachfragen. Aber Vorsicht, meinen bekannten wollten sie immer die Aufpeisrestaurants andrehen.

LG
Mike
Bild

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 120
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Flexi Dining

Beitrag von steamboats » 24 Nov 2017, 08:56

Also meine Info ist, dass Flexi Dining auf der Meraviglia nicht verfügbar ist. Wurde gestrichen. Ob es dann auf der Seaview klappen wird, bleibt abzuwarten.

Erfahrungen zum Flexi Dining bei MSC gibt es daher noch keine.

Die Seaside startet ja erst nächte Woche mit der TA. Da bleibt also abzuwarten, ob dort Flexi Dining angeboten wird und wie das bei MSC funktioniert.

Bei allen anderen Reedereien kann man in der Regel auch schon online Zeiten reservieren. Oder man geht hin und wartet ggfs. Bei eigentlich allen Reedereien kenne ich es, dass man gefragt wird, ob man einen Einzeltisch haben möchte oder "shared". Bei letzterem bekam man oft schneller einen Platz.

Gruß

Carmen

Deutzi07
Beiträge: 257
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

Re: Flexi Dining

Beitrag von Deutzi07 » 24 Nov 2017, 09:46

@Carmen Flexi dining wird es in jedem Fall geben, MSC hat alle Kunden für die Seaview informiert..... ;-)

wie Sie vielleicht bereits wissen, führen wir neben dem aktuell bestehenden, klassisch in zwei Sitzungen abgehaltenen, Dining-Modell das neue „Flexi-Dining“ mit einer Vielzahl an zur Verfügung stehenden Abendessenszeiten ein. Bitte beachten Sie, dass unsere gemeinsamen Kunden, die vor dem 15. Januar 2017 eine Kreuzfahrt an Bord eines unserer neuen Schiffe, MSC Meraviglia, MSC Seaside und MSC Seaview in einer Kabine der Bella oder Fantastica Erlebniswelt gebucht haben, eventuell noch nicht über diese Neuerung informiert wurden. Wir bitten Sie, diesen Kunden die nachfolgenden wichtigen Informationen zukommen zu lassen.
Grundsätzlich sind alle Details über die zugeteilte Essenszeit und das entsprechende Restaurant nach der Einschiffung auf dem Fernseher in den Kabinen und auf den interaktiven Bildschirmen, die sich in den öffentlichen Bereichen an Bord befinden, einzusehen.
Bitte beachten Sie, dass diese Information ausschließlich nach der Einschiffung und nicht vorab über die Reiseunterlagen oder unser Contact Center erhältlich ist.

Gäste der Bella Erlebniswelt, die
vor dem 6. November 2016 gebucht haben:
Wofür Sie sich bereits entschieden haben: Während Ihrer Buchungsphase haben unsere gemeinsamen Kunden sich für eine frühe oder späte Essenssitzung entschieden.
Was Sie noch machen müssen: Vor der Einschiffung bzw. während des Web Check-Ins, der ab 60 Tage bis 48 Stunden vor Abfahrt durchgeführt werden muss, sind keine weiteren Handlungsschritte erforderlich.
Wie erfolgt die Zuteilung der Essenszeit und des Restaurants: Die Essenszeit und das entsprechende Restaurant wird unseren gemeinsamen Kunden nach der Einschiffung zugeteilt. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der Präferenzen, die während der Buchung angegeben wurden (je nach Verfügbarkeit).
zwischen dem 6. November 2016 und 15. Januar 2017 gebucht haben:
Was Sie bisher gemacht haben: Unsere gemeinsamen Kunden haben während der Buchungsphase noch keine Präferenz bezüglich ihrer Essenszeit angegeben.
Was Sie noch machen müssen: Während des Web Check-Ins, der ab 60 Tage bis 48 Stunden vor Abfahrt durchgeführt werden muss, sollten Sie sich für eine frühe oder späte Essenszeit entscheiden.
Wie erfolgt die Zuteilung der Essenszeit und des Restaurants: Die Essenszeit und das entsprechende Restaurant wird unseren gemeinsamen Kunden nach der Einschiffung zugeteilt. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der Präferenzen, die während der Buchung angegeben wurden (je nach Verfügbarkeit).

Gäste der Fantastica Erlebniswelt, die
vor dem 6. November 2016 gebucht haben:
Wofür Sie sich bereits entschieden haben: Während der Buchungsphase haben sich unsere gemeinsamen Kunden für eine frühe oder späte Essenszeit entscheiden.
Was Sie noch machen müssen: Während des Web Check-Ins, der ab 60 Tage bis 48 Stunden vor Abfahrt durchgeführt werden muss, können Sie sich zwischen „Classic-Dining“ und „Flexi-Dining“ entscheiden und Ihre gewünschte Essenszeit angeben.
Wie erfolgt die Zuteilung der Essenszeit und des Restaurants: Während des Web Check-Ins wird unseren gemeinsamen Kunden die gewählte Dining-Option (Classic oder Flexi) bestätigt (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Zwischen dem 6. November und 15. Januar gebucht haben:
Wofür Sie sich bereits entschieden haben: Während der Buchungsphase haben sich unsere gemeinsamen Kunden bereits für „Classic-Dining“ oder „Flexi-Dining“ entschieden.
Was Sie noch machen müssen: Während des Web Check-Ins, der ab 60 Tage bis 48 Stunden vor Abfahrt durchgeführt werden muss, können unsere gemeinsamen Kunden Ihre gewählte Dining-Option ändern oder bestätigen. Wenn Sie sich für „Flexi-Dining“ entschieden haben, können Sie Ihre genaue Essenszeit wählen.
Wie erfolgt die Zuteilung der Essenszeit und des Restaurants: Während des Web Check-Ins wird unseren gemeinsamen Kunden die gewählte Dining-Option (Classic oder Flexi) bestätigt (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Benutzeravatar
steamboats
Beiträge: 120
Registriert: 16 Nov 2017, 16:36

Re: Flexi Dining

Beitrag von steamboats » 24 Nov 2017, 11:15

Deutzi,

das kenne ich auch so. Fakt ist aber, dass es derzeit auf der Meraviglia nicht angeboten wird. Das berichten jedenfalls Paxe, die gerade von der Meraviglia zurückgekommen sind. Bei denen tauchte dann schon im System eine feste Essenszeit auf.

Daher bleibt es abzuwarten, ob (und wann) es tatsächlich auf der Seaside und Seaview kommt.

Gruß

Carmen

Optimist
Beiträge: 28
Registriert: 16 Nov 2017, 12:21
Kontaktdaten:

Re: Flexi Dining

Beitrag von Optimist » 24 Nov 2017, 12:21

steamboats hat geschrieben: 24 Nov 2017, 11:15 Fakt ist aber, dass es derzeit auf der Meraviglia nicht angeboten wird.
Ich weiß nicht, welchen zeitraum Du mit "derzeit" meinst. Ich bin seit ca. 2 Wochen von der Meraviglia zurück und zumindest während meiner Reise hat es problemlos funktioniert. Bild
LG Mike

Deutzi07
Beiträge: 257
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

Re: Flexi Dining

Beitrag von Deutzi07 » 24 Nov 2017, 13:22

Ich habe das wie folgt erklärt bekommen. Man bekommt auch mit Flexi Dining eine Tischzeit, diese kann aber je nach Tag variieren bzw. nach Wunsch und Möglichkeit geändert werden. Daher glaube ich, viele Kunden haben das falsch verstanden bzw. interpretiert.

Anders als bei z.B. Royal wo man erst gar keine Tischzeit bekommt und einfach gehen kann.
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Struppel
Beiträge: 40
Registriert: 16 Nov 2017, 21:09

Re: Flexi Dining

Beitrag von Struppel » 24 Nov 2017, 14:46

Optimist hat geschrieben: 24 Nov 2017, 07:35 Da war es in der Tat so, das es ablief wie in einem Restaurant an Land. Man konnte innerhalb der Öffnungszeiten kommen und wurde plaziert (oder auch nicht, wenn in dem Moment kein Platz war) Ebenso lief das mit den großen Tischen. Wenn Leute kamen und um einen großen Tisch baten und einer frei war, dann bekamen sie den. Wenn keiner frei war, dann halt nicht. Man konnte warten oder einen anderen nehmen.
In der Praxis im Mittelmeer war leider eher kein großer Tisch frei, da südländische Großfamilien die hartnäckig besetzt hielten.
Hallo Mike,

danke für die Antwort. Das klingt erst mal so, wie es auf der Mein Schiff gehandhabt wird. Dass das Publikum bei MSC anders ist als bei Tui und es daher mit "munteren Tischrunden" vielleicht schon aufgrund von Sprachbarrieren schwierig wird, damit rechne ich und das ist auch ok. Auch, dass man evtl. mal warten muss.

Netten Gruß
Struppel
Infiziert seit 2012, bisher 7 x MSC, 3 x Costa, 2 x Mein Schiff, 1 x AIDA
Gebucht: MSC Seaview, WMM (Oktober 2018) und Mein Schiff, ÖMM (Mai 2019)

Antworten

Zurück zu „MSC Kreuzfahrten“