DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Willkommen bei On Cruise - Ihrem Kreuzfahrt-Forum
Antworten
Deutzi07
Beiträge: 242
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Deutzi07 » 23 Mai 2018, 17:09

Liebe Forenmitglieder,

vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, wir haben die DSGVO umgesetzt.
In einfacher Form... Wir speichern für das Forum eure Namen und die Mailadresse. Unser Server speichert noch den Standort und die IP-Adresse, dies aber anonym und rein zu Statistik bzw. Sicherheitszwecken.

Wenn Ihr das nächste mal bzw. spätestens ab Juli bei mir bucht, gibt es vorher eine Menge Formulare. Ich mache das nicht um Euch zu ärgern, es ist nur meine Absicherung die Veranstalter nicht aus ihrer Pflicht zu lassen.
Wer also Fragen hat, bitte jederzeit an mich wenden, ich bin ja Multitasking und mache nebenher auch den Datenschutz-Beauftragten. :-)

Konkret zur Speicherung - Ich habe eine externe Festplatte die ich zu Speicherung nutze.
Eure Daten sind lediglich auf meinem Rechner und auf dieser Festplatte.
Daneben habe ich die Vorgänge und evtl. Geburtsdaten in meinem Hängeregisterschrank abgeheftet, damit wenn ich nicht da bin meine Eltern oder mein Mann Zugriff haben, um z.B. Unterlagen zu verschicken oder eine Mail, wenn etwas dringendes gekommen sein sollte.
Weitergegeben werden Eure Daten lediglich je nach Notwendigkeit an die Reederei oder den Veranstalter. (Dies ist aber mit Euch abgesprochen bei Buchung).
Zur Verarbeitung meiner Buchhaltung habe ich eine Buchhalterin bzw. Steuerberaterin. Ansonsten bekommt keiner Zugriff! :-)

Wie gesagt, bei Fragen bitte melden!

LG
Deutzi
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Brina Stein
Beiträge: 16
Registriert: 16 Nov 2017, 12:37

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Brina Stein » 23 Mai 2018, 18:42

Super, Deutzi, vielen Dank für die aufklärenden Worte. Die neue DSGVO schafft uns ja alle irgendwie ein wenig :lol: ,

viele Grüße, Brina

Deutzi07
Beiträge: 242
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Deutzi07 » 23 Mai 2018, 18:45

Im Juli wird es noch lustiger, dann kommt die Pauschalreiserichtlinie....
Dann darf ich nicht mal mehr ne Versicherung verkaufen.... :roll:
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Benutzeravatar
Teffchen
Beiträge: 97
Registriert: 16 Nov 2017, 13:03

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Teffchen » 24 Mai 2018, 10:18

Und keiner blickt es so wirklich...

Ich verstehe den größeren Sinn dahinter nicht. Mir und allen sollte klar sein, wenn ich Deutzi meine Daten gebe, dass sie diese an den Reiseveranstalter weitergibt und sonst nichts. Klar, sie werden gespeichert, damit der Vorgang noch mal aufgerufen werden kann. Nur weil ein paar Trottel meinen, solche Daten zu verkaufen, muss man damit dann ganz Europa irre machen?
Was ich schon alles darüber gelesen habe und trotzdem bin genauso schlau oder dumm wie vorher...
Liebe Grüße
Teffchen Bild

eklisaxab
Beiträge: 19
Registriert: 16 Nov 2017, 17:48

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von eklisaxab » 03 Jun 2018, 12:19

Das Thema kann mich als Privatperson schon ganz schön nerven, aber was es für Unternehmen bedeutet, möchte ich mir gar nicht ausmalen :?

Brina Stein
Beiträge: 16
Registriert: 16 Nov 2017, 12:37

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Brina Stein » 04 Jun 2018, 21:17

Wie jetzt, Deutzi? Kann ich dann meine jährliche Reiserücktritt nicht mehr über Dich buchen? :cry:

Lieben Gruss Brina

Deutzi07
Beiträge: 242
Registriert: 07 Nov 2017, 13:41

Re: DSGVO und Pauschalreiserichtlinie

Beitrag von Deutzi07 » 05 Jun 2018, 14:04

Nur noch bis zum 1.7. dann muss ich Dich an die Versicherung überstellen und wenn du buchst bekomme ich Provision.
Aber Deine verlängert sich ja automatisch, daher keine Änderung. :-)
Deutzi07
Mädchen für alles bei Kreuzfahrten & Mehr

Antworten

Zurück zu „Willkommen“