Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Viking River Cruises Flusskreuzfahrtschiff "Viking Heimdal" Überführung auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 11.12.2013

Viking River Cruises stellt weiterhin planmäßig neue Flusskreuzfahrtschiffe, welche auf der Neptun Werft in Warnemünde bzw. in den Hallen der Meyer Werft in Papenburg gebaut wurden, in Dienst. Das umfangreiche Neubauprogramm von insgesamt 30 Longships hält weiterhin an. Mit der Überführung der "Viking Heimdal", welche gestern Abend die Neptun Werft in Warnemünde verlassen hatte, befindet sich nun bereits das 19. Flusskreuzfahrtschiff in der Endbauphase für Viking River Cruises.

Viking River Cruises "Viking Heimdal", Kiel Canal, 11. December 2013

Foto: "Viking Heimdal" am 11. Dezember 2013, Überführungsfahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Die "Viking Heimdal" hat heute Morgen die Schleusen in Kiel-Holtenau in Richtung Brunsbüttel verlassen. Das neue Viking River Cruises Flusskreuzfahrtschiff "Viking Heimdal" war  auf Überführung auf dem Nord-Ostsee-Kanal und absolvierte dabei eine Tagespassage. Am 20. März 2013 machte Viking River Cruises mit einer 8-fach Taufe in Warnemünde  bzw. Amsterdam auf sich aufmerksam und erhielt damit einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde.

Die renommierten Schiffbauingenieure Yran & Storbraaten sowie die Rocket Studios in Los Angeles haben das Design der Viking Longships entworfen. Natürlich hat man auch auf Nachhaltigkeitsaspekte ein Augenmerk gerichtet. So sind alle Flusskreuzfahrtschiffe mit Solar-Panels zur Stromgewinnung und mit Hybrid-Antriebsanlagen ausgerüstet. Nebenbei erzeugen die hochmodernen Maschinen erheblich weniger Vibrationen und garantieren eine außergewöhnlich ruhige Fahrt. Für die frische und exzellente Bordküche wurde ein Kräutergarten angelegt. Alle Neubauten der Viking Longships tragen Namen verschiedener Gottheiten und weisen die gleichen Abmessungen von 135 m Länge und 11,45 m Breite auf bzw. beherbergen bis zu 190 Passagiere in 95 Kabinen/ Suiten.

Viking River Cruises "Viking Heimdal", Kiel Canal, 11. December 2013

Foto: gut zu erkennen ist die künftige Terrasse, der Außenbereich, am Bug.

Seit dem Frühjahr 2012 wurden bereits folgende Flusskreuzfahrtschiffe für Viking River Cruises fertig gestellt bzw. befinden sich in der Endbauphase: Viking Odin, Viking Idun, Viking Freya, Viking Njord, Viking Embla, Viking Argir, Viking Skadi, Viking Bragi, Viking Forseti, Viking Rinda, Viking Tor, Viking Var, Viking Jarl, Viking Alta, Viking Baldur, Viking Magni, Viking Hermod, Viking Buri und Viking Heimdal.

In den nächsten Wochen und Monaten werden folgende Flusskreuzfahrtschiffe folgen: Viking Delling, Viking Gullveig, Viking Lif, Viking Alsvir, Viking Bestla, Viking Eistla, Viking Idi, Viking Ingvi, Viking Kvasir, Viking Hlin und Viking Kara. Eine übersichtliche Liste aller Flusskreuzfahrtschiffe findet man hier beim cruise-port-warnemünde!

Damit hat Viking River Cruises dann innerhalb von knapp zwei Jahren 30 neue Flusskreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt. Ein absoluter Rekord. Viking River Cruises konzentriert sich ab dem Jahr 2014 ausschließlich auf die Quellmärkte USA, UK und Australien. Die deutsche Vertretung in Köln schließt zum Jahresende 2013 aus strategischen Gründen. Man wolle sich ausschließlich auf die deutlich lukrativeren, englischsprachigen Märkte konzentrieren und ziehe sich daher aus Deutschland zurück, heißt es bei Viking River Cruises.

Viking River Cruises "Viking Heimdal", Kiel Canal, 11. December 2013

Foto: "Viking Heimdal" auf dem Nord-Ostsee-Kanal am 11. Dezember 2013

Die heute im Nord-Ostsee-Kanal auf Überführungsfahrt befindliche "Viking Heimdal" wird ihre erste Flusskreuzfahrt offiziell am 22. März 2014 im französischen Avignon beginnen. Die "Viking Heimdal" wird dann ganzjährig 7-Nächte Kreuzfahrten auf der Rhône in Frankreich anbieten und von Chalon-sur-Saone  bzw. Avignon aus starten.