Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Swan Hellenic Kreuzfahrtschiff MS Minerva durchquerte den Nord-Ostsee-Kanal

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 30.04.2014

Swan Hellenic Kreuzfahrtschiff MS Minerva durchquerte den Nord-Ostsee-Kanal

30. April 2014: am heutigen Mittwoch durchquerte das für die britische Reederei Swan Hellenic fahrende Kreuzfahrtschiff MS Minerva bei milden Frühlingstemperaturen und Sonnenschein den Nord-Ostsee-Kanal in östlicher Richtung. Das 135 m lange und 12.449 BRZ große Kreuzfahrtschiff hat am 28. April den Hafen von Portsmouth in England verlassen und befindet sich auf einer 12-Tage Ostsee- und Nordlandkreuzfahrt über Kopenhagen, Göteborg, Oslo, Ulvik und Bergen.

Swan Hellenic MS Minerva durchquert den NOK am 30.04.2014

Die MS Minerva wird von Swan Hellenic meist auf abgelegenen Routen eingesetzt, die von großen Kreuzfahrtschiffen nicht befahren werden können. Maximal finden 350 Passagiere auf dem zuletzt im Winter 2011/2012 aufwendig renovierten und umgebauten Kreuzfahrtschiff Platz.

Gebaut wurde die MS „Minerva“ im Jahr 1995 auf der Werft T. Mariotti in Genua und wechselte seither relativ häufig den Namen und Eigner. Ihre Namen waren „Alexander von Humboldt“, „Explorer II“, „Saga Pearl“ und auch der Name „Minerva“ steht nicht zum ersten Mal am Bug.

Zwischen den Jahren 2005 bis 2008 kamen auch Kreuzfahrtgäste aus Deutschland in den Genuss dieses kleinen aber feinen Kreuzfahrtschiffes, denn der Bonner Veranstalter Phoenix Reisen lies die MS „Minerva“ unter dem Namen „Alexander von Humboldt“ auf interessanten Routen bis in den Amazonas hinein fahren.

Seit ihrem großen Umbau vor 2 Jahren auf der Lloyd Werft in Bremerhaven erstrahlt die MS „Minerva“ nun in noch schönerem Glanz als vorher schon. So wurden zum Beispiel umfangreiche Modernisierungen und Optimierungen im technischen Bereich durchgeführt. Alle Kabinen haben neue Badezimmer erhalten, die Klimaanlagen wurden ausgewechselt, das Promenadendeck verlängert, 20 Suiten auf Deck 8 wurden vergrößert und 12 davon mit einem Balkon ausgestattet, auf Deck 9 installierte die Lloyd Werft ein neues Deckshaus mit einer Lounge und verbreiterte die Decks zusätzlich.

Swan Hellenic MS Minerva durchquert den NOK am 30.04.2014

Im Sommer 2014 unternimmt die MS „Minerva“ überwiegend Kreuzfahrten nach Norwegen, Island, Großbritannien bevor sie Ende Juli bereits wieder Kurs auf das Mittelmeer nimmt. Die Bordsprache der MS Minerva ist Englisch.

Alle Kreuzfahrten mit diesem kleinen und familiären Kreuzfahrtschiff können Sie bei uns buchen. Rufen Sie uns gerne an unter 04893-4288535 oder schicken uns eine Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de