Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Phoenix Reisen: MS Switzerland, die kleine Perle zwischen Rhein, Main, Mosel, Neckar und Holland

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 12.10.2016

Die Switzerland ist ein Flusskreuzfahrtschiff der Reederei River Tours und hat seit der Indienststellung im Jahr 1988 bereits tausende von Passagieren über Rhein, Main, Mosel, Neckar und die zahlreichen Flüsse in Holland und Belgien geschippert. Seit vielen Jahren schon weht die Charterflagge von Phoenix Reisen am Bug und auch durch die Innenräume dieses nur 100m langen und 11m breiten Schmuckstücks. Betrachtet man das 3-Deck-Schiff  Switzerland vom Ufer aus, fällt neben dem türkis-weißen Phoenix-Farbkleid zunächst auf, dass die Bauart sehr harmonisch wirkt, aber nicht die neueste ist. Kenner werden darüber hinaus feststellen, dass die Switzerland bereits 1988 unter selbigem Namen für die Reederei Scylla AG in Basel die ersten Flusskilometer nach der Ablieferung absolvierte. Im Jahr 2003 wurde das Schiff dann von Scylla an die heutige Reederei verkauft. Die Erfolgsstory dieses Schiffes ist im Grunde lückenlos, was auf dem heute hart umkämpften Markt keine Selbstverständlichkeit ist.

MS Switzerland in Worms am 13.09.2016

Foto: MS Switzerland in Worms am 13.09.2016

Für diesen Erfolg ist Phoenix Reisen nicht unmaßgeblich mit verantwortlich. Was macht die Switzerland, die für maximal 120 Passagiere ausgelegt ist, nun zu einem Schmuckstück bzw. einer kleinen Perle zwischen all den anderen Flusskreuzfahrtschiffen?

Wir waren an Bord und haben einige, schöne Eindrücke mitgebracht, die wir im nachfolgenden Schiffsportrait festgehalten haben.

Erster Eindruck: Huiii! Den Besucher erwartet zunächst das Lächeln der sauber in Reihe stehenden Schiffscrew, welche jeden Gast persönlich begrüßt. Immer wieder hören wir aus den Reihen der Gäste „Wir sind wieder zu Hause“ – die Phoenix-Firmenphilosophie hat sich offenbar eingeprägt. Und in der Tat, auf der Switzerland fühlt man sich schon in den ersten Minuten wohl. Heller Granitboden, schwarze Eisengeländer, eine verspiegelte Decke, angenehme Farben, weiße Lilien und viel maritimes Flair sind die weiteren Merkmale im Foyer auf der Switzerland.

MS Switzerland Foyer und Shop geöffnet

Foto: MS Switzerland Foyer und Shop geöffnet

An beiden Eingängen stehen Schirmständer mit Regenschirmen für die Gäste bereit, die kostenfrei ausgeliehen werden können – für den Fall, dass es bei Landausflügen mal einen unerwarteten Regenschauer auf dem Weg zum Reisebus gibt. Das Foyer ist sehr klassisch aber alle Stilelemente harmonieren wunderbar miteinander, Teppiche mit der Aufschrift „MS Switzerland“ im Eingangsbereich bilden das kleine i-Tüpfelchen. Ein Souvenirshop mit einer recht großen Auswahl an Postkarten lädt zu einem Besuch ein. Außerdem sind dort Accessoires, Kosmetikartikel und eine Auswahl an Bekleidungsstücken zu erstehen.

Die Deckaufteilung der Switzerland ist interessant, denn sowohl ein Teil der Kabinen als auch eine Sauna und das Panorama-Restaurant liegen auf dem unteren Smaragddeck, sind aber nicht über dieselbe Treppe zu erreichen.

Sauna und Kabinen auf dem Smaragddeck sind vom Foyer aus zugänglich. Die Sauna ist klein aber fein und beinhaltet ein Solarium, eine Dusche, ein abgetrenntes WC sowie ein „Trimm Dich Rad“.

MS Switzerland Saunabereich

Foto: MS Switzerland Saunabereich

Zurück im Foyer befindet sich im Bereich vom Phoenix-Desk die breite Treppe hinab in das Panorama-Restaurant, welches auch mit einem Treppenlift erreichbar ist.

Das Panorama-Restaurant ist mindestens so stilvoll und gemütlich wie die Lobby, wirkt insgesamt sehr maritim. Echte, rote Rosen zieren jeden einzelnen Tisch, klassische Lampen in Flammenoptik schmücken die Wände und die Panoramafenster lassen ausreichend natürliches Licht in das Restaurant fallen. Von allen Plätzen aus ist während der Mahlzeiten auch die vorbeiziehende Flusslandschaft zu beobachten.

Das reichhaltige, abwechslungsreiche Frühstück wird auf einem separaten Buffetbereich präsentiert und beinhaltet neben einer großen Auswahl an Wurst- und Käsesorten auch Obst, Müsli, frische Säfte, frische Brötchen und weitere Dinge mehr. Zahlreiche Mitarbeiter des Küchen- und Restaurantteams sorgen täglich für das leibliche Wohl der Reisegäste an Bord und zaubern köstliche Mahlzeiten von früh bis spät. Zum Mittag- und Abendessen stehen in der Speisekarte mehrgängige Menüs zur Auswahl, ein Nachmittagskaffee/Tee sowie ein kleiner Mitternachtssnack dürfen natürlich nicht fehlen. Gespeist wird stets in einer einzigen, offenen Tischzeit an fest reservierten Tischen. Nach Absprache werden Gerichte für spezielle Diäten gereicht (Diabetiker, Glutenfrei, Laktosefrei usw.) Als besonderes Highlight ist das Kapitäns-Dinner zu nennen (keine Abendgarderobe Pflicht). Für die kulinarischen Gaumenfreuden zeigt sich das renommierte Unternehmen Sea Chefs verantwortlich – einer der weltweit führenden Dienstleister in der Kreuzfahrtbranche. Hausweine, Bier vom Fass, Softdrinks wie Cola, Limonade, Wasser, Säfte und Kaffee/ Tee sind täglich von 08:00-24:00 Uhr inklusive.

MS Switzerland Panoramarestaurant eingedeckt

Foto: MS Switzerland Panoramarestaurant eingedeckt

Wie auf den meisten anderen Flusskreuzfahrtschiffen auch, befindet sich im Vorschiff eine große Panorama-Lounge. Die ist auf der Switzerland mit viel Liebe zum Detail, schönen Accessoires und äußerst geschmackvoll eingerichtet. Sehr angenehm sind in diesem Zusammenhang die leicht abgetrennten Sitzbereiche, welche für eine gewisse Exklusivität sorgen.

MS Switzerland Panoramasalon

Foto: MS Switzerland Panoramasalon

Im vorderen Bereich der Lounge gibt es die Panorama-Bar, von der aus sich ein hervorragender Blick in Fahrtrichtung bietet. Die Bar ist gut sortiert und lässt kaum einen Wunsch offen. Neben ausgewählten Kaffeespezialitäten sind auch Cocktails und eine große Auswahl Spirituosen erhältlich. Gemütlichkeit wird insgesamt groß geschrieben.

MS Switzerland Panoramasalon Bar

Foto: MS Switzerland Panoramasalon Bar

Das Sonnendeck der Switzerland ist fast in seiner kompletten Länge von den Gästen nutzbar und fügt sich in puncto Stil und Eleganz perfekt in die harmonische Linie an Bord ein. Das Sonnendeck ist mit großen, bequemen Sonnenliegen und Korbstühlen ausgestattet, kleine Buchsbäume setzen farbliche Akzente und steigern den Wohlfühlcharakter. Neben einer großen Anzahl an Sonnenplätzen befindet sich im vorderen Schiffsbereich ein überdachter Deckteil mit weiterem Mobiliar, auch ein Schachfeld ist vorhanden. Der Kunstrasen in Holzoptik verschmilzt optisch mit dem Deckmobiliar und ist perfekt gewählt. Das Sonnendeck auf der Switzerland stellt eine schöne Urlaubsoase dar.

MS Switzerland Sonnendeck mit Sonnenliegen

Foto: MS Switzerland Sonnendeck mit Sonnenliegen

Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und verfügen sowohl auf dem Smaragddeck als auch auf  dem Rubindeck über Fenster, die im oberen Teil zu öffnen sind. Die Zweibettkabinen haben eine Größe von 11m², die Minisuite ist 18m² groß.

Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Flachbildfernseher, Bordradio, Minibar, Safe, Telefon und eine kleine Tageszeitung.

MS Switzerland Minisuite 105

Foto: MS Switzerland Minisuite 105

Damit endet unser Rundgang über das Flusskreuzfahrtschiff Switzerland.

Ein Flusskreuzfahrtschiff mit viel Stil und Eleganz

Unser Fazit:

Die Switzerland überzeugt mit viel Stil, liebe zum Detail, klassischer Eleganz, einer guten Küche (Sea Chefs) und einem sehr aufmerksamen und zuvorkommenden Team, welches den Reisegästen stets zur Seite steht. Trotz ihres Alters von fast 29 Jahren befindet sich die Switzerland in einem exzellenten Zustand, wurde mehrfach aufwändig renoviert und strahlt eine besondere Gemütlichkeit aus. Die Switzerland ist das ideale Flusskreuzfahrtschiff für Liebhaber von Flusskreuzfahrtschiffen die einen gewissen Komfort und Service suchen. Von einem Luxus-Flusskreuzfahrtschiff zu sprechen wäre - bei aller Überzeugung - zu viel, doch sie ist auf jeden Fall eine kleine Perle auf Rhein, Main, Mosel, Neckar sowie den Flüssen in Holland und Belgien. Im breiten Angebot an Flusskreuzfahrtschiffen sticht die Switzerland hervor und wird hoffentlich auch in den nächsten Jahren noch viele weitere Reisegäste sicher über die Flüsse fahren.

Auf der Höhe der Zeit

Auch wenn der Altersdurchschnitt auf einem Flusskreuzfahrtschiff in der Regel über dem auf einem Hochseekreuzfahrtschiff liegt, so steigt die Nachfrage nach modernen Kommunikationsmitteln stetig. Gerne übersenden die Großeltern ihren Enkelkindern heute einfach mal einen Urlaubsgruß direkt vom Smartphone aus. Auf der Switzerland steht den Reisegästen dafür WLAN (kostenpflichtig) zur Verfügung. Große Datenmengen lassen sich über diese Datenverbindung jedoch nicht übertragen (YouTube, Skype etc.).

  • Komplette Bildergalerie mit allen Innenfotos der Switzerland >>Link<<

Alle Flusskreuzfahrten mit der „Switzerland“ können bei uns gebucht werden. Weitere Details zum Schiff und zur Kabinenausstattung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de oder rufen Sie uns an unter 04893-4288535.