Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

MS HAMBURG von Plantours Kreuzfahrten zu Gast beim 824. Hafengeburtstag in Hamburg

Autor: Team Kreuzfahrten-mehr.de am 11.05.2013

MS HAMBURG von Plantours Kreuzfahrten zu Gast beim 824. Hafengeburtstag in Hamburg

Mit knapp 9 Knoten Geschwindigkeit näherte sich die MS Hamburg von Plantours Kreuzfahrten am 10. Mai 2013 in der Nacht dem Hafen Hamburg. Von Cuxhaven bis Hamburg benötigte die MS Hamburg 6 Stunden und nicht wie sonst etwa 4 Stunden. Der Grund liegt nahe – man wollte den Gästen an Bord die Stimmung und die Atmosphäre des 824. Hamburger Hafengeburtstags nicht vorenthalten. Und so standen schon ab Wedel viele Passagiere auf den Decks und beobachteten die Szenerie des Elbpanoramas, welches in schönes Morgenlicht getaucht war.

MS Hamburg

Wenn Hamburg Geburtstag feiert, ist die MS Hamburg immer dabei – so auch die Aussage des aktuellen Reisekatalogs von Plantours Kreuzfahrten. Die aktuelle Reise der MS Hamburg begann in Lissabon und führte entlang der Küste Westeuropas zu den Häfen Leixoes (Portugal), Brest (Frankreich), St. Peter Port (Frankreich), Portsmouth (England) und Honfleur (Frankreich). Nach der Kurzkreuzfahrt für eine Nacht ab/bis Hamburg heißt es am 11. Mai wieder „Leinen Los“ mit Kurs in Schottland und England. Den Sommer über wird die MS Hamburg in Nordeuropa zu diversen Kreuzfahrten starten. Dabei wird sie auch den Nord-Ostsee-Kanal durchqueren und noch öfter zu Gast in Hamburg sein. Die Kreuzfahrten der Sommerrouten der MS Hamburg tragen klangvolle Namen wie „Im Bann der Mitternachtssonne“, „Spitzbergen von Abenteuer bis Zodiac“, „Sommerfrische auf Grönländisch“, „Eisberge, Eisbären und Himbeereis“, „Norwegen und der Zauber des Nordkaps“, „Military Tattoo Festival nicht ohne uns“… um nur einige zu nennen.

MS Hamburg

Am 08. September beendet die MS Hamburg die Kreuzfahrtsaison 2013 und nimmt von Hamburg aus Kurs auf Leixoes (Portugal).  Die folgenden Mittelmeer-Kreuzfahrten sind natürlich alle empfehlenswert aber eine von Kreuzfahrtschiffen relativ selten befahrene Reiseroute folgt zum Jahresende 2013. Dann stehen klangvolle Namen wie Abidjan (Elfenbeinküste), Takoradi (Ghana), Limbe (Kamerun), Lobito (Angola), Walvis Bay (Namibia) und Kapstadt in Südafrika auf dem Routenplan. Nicht fehlen dürfen dann natürlich im weiteren Verlauf die Hafenstädte von Durban (Südafrika), Maputo (Mozambique), Le Port (Réunion) und Port Louis auf der zauberhaften Insel Mauritius. Wem das immer noch nicht exotisch genug ist, der bleibt an Bord und besucht Toamasina (Madagaskar), Mamoudzou (Komoren), Sansibar (Tansania), Desroches (Seychellen), La Digue (Seychellen) und Victoria (Seychellen).

MS Hamburg

Ganz nach dem Motto: Klein, fein, komfortabel und leger reisen maximal 400 Gäste mit an Bord des 144 m langen und 15.067 BRZ großen Schiffes.   An Bord der MS Hamburg steht persönlicher Service an oberster Stelle und die Zufriedenheit der Gäste ist der Maßstab der Crew. Auf einer Kreuzfahrt mit der MS Hamburg schwimmt man garantiert nicht in der Masse sondern genießt Individualität und die Vorzüge von ausgefallenen Routen abseits der Rennstrecken von Ozeanriesen.