Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

MS Hamburg Kreuzfahrt ab Mauritius, Indischer Ozean mit Madagaskar, Sansibar, Kenia und den Seychellen

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 19.01.2014

Plantours Kreuzfahrten ist bekannt für seine außergewöhnlichen und einzigartigen Kreuzfahrtrouten. Eines der besten Beispiele dürfte die nachfolgende Kreuzfahrt vom 01.-18.02.2014 an Bord der MS HAMBURG sein, die an Exotik in dieser Region kaum noch zu übertreffen ist. Eine Kreuzfahrtroute die sich völlig abseits der regulären "Rennstrecken" der großen Kreuzfahrtschiffe befindet und noch mit einem Hauch von Abenteuer verbunden ist.

Nach der Fluganreise von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München oder Berlin erreichen Sie am 02. Februar 2014 die malerische Insel Mauritius im Indischen Ozean. Nach dem Transfer über die Insel Mauritius zum Hafen Port Louis beginnt die Einschiffung auf der MS HAMBURG.  

Port Louis Mauritius

Foto: Hier, im Hafen von Port Louis, beginnt die Kreuzfahrt mit der MS HAMBURG

In Port Louis beginnt dann die 18-Tage Kreuzfahrt „Sonne, Sansibar und Seychellen“ an Bord der MS Hamburg, die am 18. Februar 2014 in Victoria auf den Seychellen enden wird.

Die Abfahrt in Port Louis ist um 20:00 Uhr, der darauffolgende Tag ist ein Seetag. An Bord besteht die Möglichkeit, sich an das durchweg tropische und feucht-warme Klima zu gewöhnen und sich auf die folgenden Ziele dieser Kreuzfahrt einzustimmen.

Am 04. Februar 2014 erreicht die MS HAMBURG morgens den Hafen Toamasina auf der Insel Madagaskar. Toamasina ist der einzige natürliche Hafen an der Ostküste. In der Innenstadt von Toamasina warten dutzende Rikschafahrer auf ein Geschäft. Das Pousse-Pousse, wie die Rikscha hier heißt, ist das übliche Nahverkehrsmittel. Der Hafen ist heute der wichtigste Handelshafen von Madagaskar. Empfehlenswert ist eine fahrt in den weltbekannten Badeort Foulpointe an der Ostküste.

Am 05. Februar 2014 kreuzt die MS HAMBURG vor der Küste von Madagaskar und nimmt Kurs auf die Insel Nosy Bé, welche zu Madagaskar gehört. Am Vormittag des 06. Februar 2014 wirft die MS HAMBURG den Anker vor der Insel, die sich ca. 10 km vor der Nordwestküste von Madagaskar befindet. Auf dem fruchtbaren Vulkanboden werden in erster Linie Ylang-Ylang, Zimt, Nelken, Vanille und Pfeffer angebaut. Die einst großen Zuckerrohrplantagen und die Rumdestillerie existieren heute nicht mehr.

Schon am folgenden Tag, den 07. Februar 2014 erreicht die MS HAMBURG die Inselgruppe der Komoren und legt im Hafen von Mamoudzou, die Hauptstadt der Inselgruppe Mayotte an. Mayotte ist ein Übersee-Département und eine Region Frankreichs. Die Inselgruppe Mayotte besteht aus der Hauptinsel Grand Terre (nennt sich auch Mayotte, wie das gesamte Überseegebiet), der Nebeninsel Petite Terre und mehreren kleineren Inseln. Mayotte ist die älteste Vulkaninsel der Komoren, die von Korallenriffen umgeben ist.

Am 08. Februar 2014 ankert die MS HAMBURG vor der Insel Njazidja bzw. vor deren Hauptstadt Moroni. Moroni ist die Hauptstadt der Komoren und besitzt einen internationalen Flughafen. Gleich in der Nähe der Stadt befindet sich der Vulkan Karthala, welcher im Jahr 2006 bei seinem Ausbruch große Aschewolken über der Stadt verbreitete.

Am 09. Februar 2014 haben  Sie die Gelegenheit, das Erlebte Revue passieren zu lassen und sich auf die noch folgenden Ziele auf dem Festland einzustimmen.

Die Hafenstadt Mombasa ist das nächste Ziel der MS HAMBURG und wird am 10. Februar 2014 in den Morgenstunden erreicht. Mombasa ist die zweitgrößte Stadt in Kenia und die wichtigste Hafenstadt Ostafrikas. Das Klima in Mombasa ist tropisch, wobei die wenigsten Niederschlagstage im Jahr der Monat Februar verbucht. Sehenswert ist zum Beispiel der Haller Park (auch Bamburi Naturpark genannt), dieser liegt nur wenige Kilometer nördlich von Mombasa und grenzt an die Bamburi Zementfabrik. Auf dem ehemaligen Gelände eines Steinbruchs der Zementfabrik wurde ein einzigartiger, naturnaher Park geschaffen.

MS Hamburg

Foto: MS HAMBURG unterwegs...

Am 11. Februar 2014 legt die MS HAMBURG in Sansibar, Tansania an.  

Schon der Name dieser Insel an der Ostküste Afrikas weckt Sehnsüchte wie kaum eine andere Destination. Stärker noch als auf dem Festland leben auf Sansibar seit beinahe 2.000 Jahren die unterschiedlichsten Kulturen auf engem Raum zusammen. Bei einer Stadtbesichtigung empfiehlt sich besonders ein Besuch in der Altstadt Stonetown.

Gegen Mittag verlässt die MS HAMBURG dieses faszinierende Fleckchen Erde in Richtung Daressalam und begibt sich somit wieder in Richtung Festland. Die Ankunft dort ist um 18:00. MS HAMBURG wird über Nacht im Hafen liegen. Mit knapp 4 Mio. Einwohnern ist Daressalam die größte Stadt in TansaniaDaressalam verfügt über einen internationalen, großen Seehafen. Sehenswert ist besonders die alte Hauptstadt Deutsch-Ostafrikas – Bagamoyo. Bagamoyo zählt zu den ältesten Orten in Tansania. Die Gründung reicht bis ins 8. Jahrhundert zurück. Bagamoyo war die erste Hauptstadt von Deutsch-Ostafrika und einer der bedeutendsten Handelshäfen an der ostafrikanischen Küste. Am Strand von Bagamoyo werden heute noch Dhau-Segelboote auf traditionelle Weise hergestellt.

Strand Mauritius

Foto: Solche Strände, wie hier auf Mauritius, wird man viele auf dieser Kreuzfahrt zu sehen bekommen

Am 13. und 14. Februar 2014 entspannen Sie zwei Tage lang an Bord der MS HAMBURG auf See und nehmen Kurs auf einen der wohl schönsten Inselgruppen die es gibt – die Seychellen. Topographisch gehören die Inseln zu Afrika.

Die Seychellen gelten seit langer Zeit als eines der malerischsten Fleckchen dieser Erde, nicht zuletzt wegen ihrer weltberühmten Granitfelsen an den feinsandigen, weißen Stränden und dem türkis schillerndem Wasser. 

Am 15. Februar 2014 fällt der Anker der MS HAMBURG vor der Insel Desroches. Diese Seychellen-Insel liegt 230 km südwestlich der Hauptinsel Mahé und gehört zu den Outer Islands. Die Küste von Desroches wird von einem 15 km langen, feinsandigen Strand gesäumt.

Am 16. Februar 2014 ankert die MS HAMBURG vor der Insel Praslin. Die Insel ist die zweitgrößte der Inner Islands, 12 km lang und 5 km breit. Die Insel Praslin ist neben Curieuse die Heimat der Seychellenpalme, der Coco de Mer.  Auf den Seychellen existiert eine reiche endemische Fauna und Flora, darunter auch drei Arten von Riesenschildkröten. 

Riesenschildkröte Mauritius

Foto: Diesen Riesenschildkröten begegnet man auf den Seychellen

In Sichtweite von Praslin liegen zum Beispiel die Inseln Mahé, Silhouette, Curieuse und La Digue.

La Digue wird auch das nächste Ziel der MS HAMBURG sein, welches bereits am gleichen Tag um 14:00 Uhr erreicht wird.

Die Seychellen-Insel La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln. Auf dieser Insel befindet sich auch einer der wohl bekanntesten und schönsten Strände weltweit, der Anse Source d'Argent mit seinen spektakulären Granitformationen, die in jedem Reiseprospekt zu sehen sind.

MS HAMBURG wird über Nacht vor La Digue ankern und am 17. Februar 2014 in den frühen Morgenstunden in Richtung Curieuse aufbrechen. Auch diese Insel zählt zu den Inner Islands und liegt etwa einen Kilometer von Praslin entfernt. Aufgrund einer fehlenden Infrastruktur wird die Insel nur von wenigen Menschen bewohnt. Das Bild der Insel ist geprägt von unberührten Mangrovenwäldern. Auf Curieuse leben auch die Seychellen-Riesenschildkröten. Neben Praslin ist Curieuse die einzige Insel, auf der die Coco de Mer endemisch beheimatet ist.

Noch am Abend des 17. Februar 2014 legt die MS HAMBURG in ihrem letzten Hafen dieser Kreuzfahrt an, in Victoria auf der Insel Mahé. Der Abend steht noch zur freien Verfügung, bevor am nächsten Tag die Ausschiffung und der Rückflug nach Düsseldorf erfolgen.   

Die komplette Reiseroute mit den Liegezeiten der MS Hamburg in der Übersicht

        Wochentag    Datum     Hafenstadt/ Land     Ankunftszeit     Abfahrtzeit
        Sa.    01.02.2014     nach Port Louis/ Mauritius     Fluganreise  
        So.    02.02.2014     Port Louis/ Mauritius     Einschiffungauf der MS HAMBURG     20:00 Uhr
        Mo.    03.02.2014     Seetag auf dem Weg nach Madagaskar    
        Di.    04.02.2014     Toamasina/ Madagaskar     08:00 Uhr     17:00 Uhr
        Mi.    05.02.2014     Seetag vor Madagaskar    
        Do.    06.02.2014     Nose Bé/ Madagaskar     10:00 Uhr     16:00 Uhr
        Fr.    07.02.2014     Mamoudzou/ Mayotte/ Komoren     08:00 Uhr     18:00 Uhr
        Sa.    08.02.2014     Njazidja/ Moroni/ Komoren     08:00 Uhr     13:00 Uhr
        So.    09.02.2014     Erholung auf See im Indischen Ozean    
        Mo.    10.02.2014     Mombasa/ Kenia     08:00 Uhr     18:00 Uhr
        Di.    11.02.2014     Sansibar/ Tansania     08:00 Uhr     13:00 Uhr
        Daressalam/ Tansania     18:00 Uhr     overnight
        Mi.    12.02.2014     Daressalam/ Tansania     overnight     17:00 Uhr
        Do.    13.02.2014     Seetag im Indischen Ozean    
        Fr.    14.02.2014     Seetag im Indischen Ozean    
        Sa.    15.02.2014     Desroches/ Seychellen     10:00 Uhr     17:00 Uhr
        So.    16.02.2014     Praslin/ Seychellen     08:00 Uhr     13:00 Uhr
        La Digue/ Seychellen     14:00 Uhr     overnight
        Mo.    17.02.2014     La Digue/ Seychellen     overnight     06:00 Uhr
        Curieuse/ Seychellen     08:00 Uhr     13:00 Uhr
        Victoria/ Mahé/ Seychellen     17:00 Uhr     overnight
        Di.    18.02.2014     Victoria/ Mahé/ Seychellen     Ausschiffung und Rückflug  

 

Während andere Kreuzfahrtreedereien über leere Betten auf ihren Schiffen klagen, erfreut man sich seit Beginn der Umrundung Südafrikas bei Plantours Kreuzfahrten über ein fast laufend ausgebuchtes Schiff. Diese 18-Tage Kreuzfahrt im Indischen Ozean von Mauritius nach Madagaskar und zu den Seychellen ist sogar komplett ausgebucht!  Bemerkenswert dabei, dass es offenbar auch ohne Schnäppchenpreise zu 279,-- EUR/ Woche geht!  

Wir waren im letzten Jahr mehrfach an Bord der MS Hamburg. Einen Bericht von Bord finden Sie HIER. Am Ende des Berichts finden Sie weitere Links zu aktuellen Bildergalerien von Bord.

Auf allen Kreuzfahrten der MS Hamburg im Jahr 2014 bieten wir Ihnen bei Buchung bis zum 31. März ein attraktives Bordguthaben!

Alle Details zur Kreuzfahrt, Kabinen, Landausflügen usw. erhalten Sie vom Team  Kreuzfahrten und mehr unter 04893-4288535 oder per Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de