Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Liste der Kreuzfahrtschiffe aus der Meyer Werft in Papenburg von 1986 bis 2016

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 07.10.2013

Seit nunmehr fast 30 Jahren baut die Meyer Werft in Papenburg Kreuzfahrtriesen für Reedereien auf der ganzen Welt. Die Luxusliner der Werftschmiede aus dem Emsland genügen allerhöchsten Ansprüchen und sind Meisterwerke der Ingenieurskunst. Viele namhafte Reedereien gehören daher seit Jahren zu den Stammkunden des Familienbetriebs. Rund 200 Jahre nach der Gründung entstand im Jahr 1985 das erste Kreuzfahrtschiff in Ostfriesland. Gegründet wurde die Meyer Werft im Jahr 1795 und befindet sich heute in sechster Generation. Seit dem Jahr 1982 führt der sympathische Unternehmer Bernhard Meyer die Werft.

Zwar hatte die Meyer Werft große Erfahrungen im Schiffbau aber erst im Jahr 1984 wagte sich die Werft erstmals in die Region des technisch extrem anspruchsvollen Bereichs des Passagierschiffbaus. Sie zog den Auftrag für den Bau eines neuen Kreuzfahrtschiffes für die Home Lines an Land. Bis die Homeric zu ihrer ersten Probefahrt in die Nordsee aufbrechen konnte, mussten viele Hürden genommen werden. Letztendlich war die Homeric, welche heute noch für die britische Thomson Cruise Line in Dienst ist, der Einstieg für die Meyer Werft in den hart umkämpften Markt der Luxusliner. Auch wenn Unternehmen wie AIDA Cruises die neuesten Projekte von Kreuzfahrtschiffen auf einer asiatischen Werft realisieren lassen, ist die Liste an Stammkunden der Meyer Werft sehr lang.

Nachfolgend haben wir eine kleine Liste an Kreuzfahrtschiffen zusammengestellt, welche die Meyer Werft bereits gebaut hat. Berücksichtigt haben wir dabei jeweils den Baunamen und den aktuellen Namen des jeweiligen Kreuzfahrtschiffes. Beeindruckend dabei ist die wachsende Schiffsgröße und die Länge der Kreuzfahrtschiffe, die in den größten überdachten Baudocks der Welt entstehen.

Meyer Werft

        Auftraggeber/ Reederei Schiffname bei Ablieferung Baujahr BRZ/ Länge Schiffname heute Reederei heute
  • Home Lines
 Homeric  1986  42.000/ 204  Thomson Dream Thomson Cruises
  • Royal Cruise Line
 Crown Odyssey  1988  34.200/ 187  Balmoral Fred. Olsen Cruise Lines
  • Celebrity Cruises
 Horizon  1990  46.811/ 208  Horizon Pullmantur Cruises
  • Celebrity Cruises
 Zenith  1992  47.413/ 208  Zenith Pullmantur Cruises
  • Celebrity Cruises
 Century  1995  72.458/ 246  Celebrity Century Celebrity Cruises
  • Celebrity Cruises
 Galaxy  1996  77.713/ 263  Mein Schiff 1  TUI Cruises
  • Celebrity Cruises
 Mercury  1997  77.303/ 263  Mein Schiff 2  TUI Cruises
  • Star Cruises
 Superstar Leo  1998  75.338/ 268  Norwegian Spirit  NCL
  • Star Cruises
 Superstar Virgo  1999  75.338/ 268  unverändert  unverändert
  • P&O Cruises
 Oriana  1995  69.840/ 260  unverändert  unverändert
  • P&O Cruises
 Aurora  2000  76.152/ 270  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Star  2001  91.740/ 294  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Dawn  2002  92.250/ 294  unverändert  unverändert
  • Royal Caribbean Int.
 Radiance of the Seas  2001  90.090/ 293  unverändert  unverändert
  • Royal Caribbean Int.
 Brilliance of the Seas  2002  90.090/ 293  unverändert  unverändert
  • Royal Caribbean Int.
 Serenade of the Seas  2003  90.090/ 293  unverändert  unverändert
  • Royal Caribbean Int.
 Jewel of t he Seas  2004  90.090/ 293  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Jewel  2005  93.500/ 294  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Pride of Hawaii  2006  93.558/ 294  Norwegian Jade  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Pearl  2006  93.500/ 294  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Gem  2007  93.530/ 294  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAdiva  2007  69.200/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAbella  2008  69.200/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAluna  2009  69.200/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAblu  2010  71.300/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAsol  2011  71.300/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAmar  2012  71.300/ 252  unverändert  unverändert
  • AIDA Cruises
 AIDAstella  2013  71.300/ 252  unverändert  unverändert
  • Celebrity Cruises
 Celebrity Solstice  2008  122.000/ 315  unverändert  unverändert
  • Celebrity Cruises
 Celebrity Equinox  2009  121.878/ 315  unverändert  unverändert
  • Celebrity Cruises
 Celebrity Eclipse  2010  121.878/ 315  unverändert  unverändert
  • Celebrity Cruises
 Celebrity Silhouette  2011  122.210/ 315  unverändert  unverändert
  • Celebrity Cruises
 Celebrity Reflection  2012  126.000/ 319  unverändert  unverändert
  • Disney Cruise Line
 Disney Dream  2010  129.690/ 339  unverändert  unverändert
  • Disney Cruise Line
 Disney Fantasy  2012  129.750/ 339  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Breakaway  2013  146.600/ 324  unverändert  unverändert
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Getaway  2014  146.600/ 324       --       --
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Escape  2015  163.000/ 324       --       --
  • Norwegian Cruise Line
 Norwegian Bliss  2016  163.000/ 324       --       --
  • Royal Caribbean Int.
 Quantum of the Seas  2014  167.800/ 348       --       --
  • Royal Caribbean Int.
 Anthem of the Seas  2015  167.800/ 348       --       --
  • Royal Caribbean Int.
 noch unbenannt  2016  167.800/ 348       --       --
  • Star Cruises
 noch unbenannt  2016  150.000       --       --

Stand Liste: 08. Oktober 2013

36 Kreuzfahrtschiffe sind insgesamt bis zum 07. Oktober 2013 von der Meyer Werft abgeliefert worden, die alle noch in Dienst sind!

We einmal selbst einen Blick in die Hallen der Meyer Werft werfen möchte, der sollte das Besucherzentrum besichtigen. Von zwei Besuchergalerien aus kann man einen Blick auf die in Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffe werfen. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich. Zusätzlich erhalten die Besucher in Form eines interessanten Films einen Einblick in die erfolgreiche Unternehmensgeschichte.