Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Kreuzfahrten mit der "Mein Schiff 3" von TUI Cruises, bald ist es soweit!

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 18.01.2014

Seit dem Baubeginn der „Mein Schiff 3“ von TUI Cruises am 05. November 2012, in der finnischen STX Werft in Turku, hat sich viel getan. Das neue Wohlfühlschiff wird schon in wenigen Wochen die Flotte von TUI Cruises verstärken und mit diversen Highlights die ersten Kreuzfahrtgäste überzeugen. Kreuzfahrten mit der "Mein Schiff 3" von TUI Cruises werden dann Realität!

Bis zu Beginn der derzeit ausgebuchten Jungfernkreuzfahrt am 13. Juni 2013, von Hamburg nach Mallorca, gibt es an Bord der „Mein Schiff 3“ aber noch jede Menge zu tun.  Zwar ist der Stahlbau bereits vor einigen Wochen abgeschlossen worden, aber bis die ersten Gäste an Bord über blank polierte Böden laufen und unter blinkenden Kronleuchtern sitzen können, wird noch so mancher Hammer an Bord geschwungen und so manche Schweißperle über die Stirn der Arbeiter rinnen.  

Mein Schiff 3 Dock

Foto: "Mein Schiff 3" im Baudock, kurz vor dem Aufschwimmen / Foto: www.cruisetricks.de

Neben bekannten und beliebten Einrichtungsmerkmalen wie der TUI Bar, der X-Lounge, dem Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz, dem GOSCH Sylt, der Himmel & Meer Lounge, dem Richard´s – Feines Essen, dem Steakhouse Surf & Turf oder der Abtanz Bar – um nur einige Highlights zu nennen – wird die „Mein Schiff 3“ natürlich noch deutlich mehr zu bieten haben und damit um die Begeisterung der Kreuzfahrtgäste werben. Erstmals konnten die Vorstellungen und Pläne von TUI Cruises mit diesem Neubau nun perfekt umgesetzt werden, denn bei der „Mein Schiff 1“ und „Mein Schiff 2“ handelte es sich ja um gebrauchte Kreuzfahrtschiffe, die seinerzeit auf die Bedürfnisse der Reederei Celebrity Cruises zugeschnitten waren und aufwendig umgestaltet werden mussten.

Das Glanzstück der „Mein Schiff 3“ wird eine 167m² große Glasfassade, in Form eines Diamanten, am Heck des neuen Schiffes. Insgesamt erstreckt sich dieser Diamant über zwei Decks und verleiht dem Neubau schon rein äußerlich einen unverwechselbaren Charakter. Der Innenbereich ist entsprechend der riesigen Glasfassade natürlich von Licht durchflutet und beherbergt eine einzigartige Genusswelt. Nicht nur Feinschmecker kommen in den bekannten Spezialitäten-Restaurants „Richard´s – Feines Essen“ und dem Steakhouse Surf & Turf voll auf ihre Kosten. Auch Nachtschwärmer und Sternegucker werden den „Diamanten“ künftig in glänzender Erinnerung behalten. Neu ist nämlich die Diamant Bar im chilligen Lounge-Stil mit freiem Blick in den Himmel. Ebenfalls Teil des neuen Diamanten ist die Café Lounge, ein modernes Kaffeehaus, die eine Vielzahl an internationalen Kaffeespezialitäten sowie hausgemachte Pralinen offerieren wird.

Balsam für die Ohren erhalten Liebhaber musikalischer Meisterwerke zwischen Opern, klassischen Konzerten und Jazz künftig im Klanghaus der „Mein Schiff 3“. Internationale Akustik-Experten lassen eine kleine Philharmonie auf See entstehen, in der alle Darbietungen zu einem einzigartigen Surround-Sound-Erlebnis werden. Neben musikalischen Unterhaltungsprogrammen soll der Raum auch für theatralische Lesungen und multivisionelle Vorträge genutzt werden.

Mein Schiff 3 Diamant

Foto: der noch "ungeschliffene" Diamant auf der "Mein Schiff 3" / Foto: www.cruisetricks.de

Natürlich wird es auf der „Mein Schiff 3“ auch ein richtiges Theater geben, welches sich über drei Decks erstreckt. Entgegen dem Konzept manch anderer Reederei legt man bei TUI Cruises viel Wert auf eine Abgrenzung der einzelnen Angebote auf dem Schiff. So sind zum Beispiel Zwangsbeschallungen durch probende Künstler in der Schiffsmitte auf der „Mein Schiff 3“ ausgeschlossen.

Die Installation einer Filmleinwand beeindruckt uns persönlich nicht so sehr, denn diese ist inzwischen Standard auf den meisten, großen Kreuzfahrtschiffen. Deutlich interessanter ist aus unserer Sicht die Tatsache, dass die „Mein Schiff 3“ einen Pool mit einer Länge von 25 Metern erhalten wird! Das wird eindeutig neue Maßstäbe setzen und lässt so manch anderen Kreuzfahrtschiff-Neubau im Schatten stehen. Wer gerne „richtige“ Bahnen ziehen möchte und große Pools zu schätzen weiß, der wird die „Mein Schiff 3“ schon aus diesem Grunde ins Herz schließen. Neben diesem riesigen Außenpool macht ein weiterer, überdachter Poolbereich die „Mein Schiff 3“ zum Allwetterschiff.

In wenigen Wochen schon wird das Geheimnis um die „Mein Schiff 3“ komplett gelüftet und das neue Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises wird die Werft in Turku verlassen. Erstmals Wasser unter dem Kiel hatte die „Mein Schiff 3“ bereits am 08. November 2013 seit dem „Aufschwimmen“ in der STX-Werft, die erste Reise aber steht Ende Mai 2014 auf dem Programm.

Am 26. Mai 2014 läuft die „Mein Schiff 3“ als ersten Liegeplatz außerhalb der Bauwerft den Ostseekai in Kiel an. Gegen 07:00 Uhr morgens wird das neue Kreuzfahrtschiff in der Kieler Förde erwartet und startet am 28. Mai 2014 um 21.00 Uhr mit Kurs in Richtung Rönne und Hamburg. Nach ihrem großen Hamburg Debüt kehrt die „Mein Schiff 3“ am 04. Juni 2014 nach Kiel zurück und startet um 19:00 Uhr erneut in Richtung Rönne. Vom 06. Juni – 07. Juni liegt die „Mein Schiff 3“ abermals am Ostseekai, kehrt am 09. Juni 2014 zurück und legt am gleichen Abend um 19:00 Uhr zum vorerst letzten Mal vom Ostseekai mit Kurs auf Hamburg ab.

Die Jungfernreise in Richtung Mallorca startet wie gesagt im Anschluss daran, am 13. Juni 2014 ab Hamburg.