Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Hafengeburtstag am 11. Mai 2013 in Hamburg, 50.000 Watt und Feuerwerk!

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 06.05.2013

Derzeit befindet sich die Mein Schiff 1 von TUI Cruises auf einer Full-Metal-Cruise ab/bis Hamburg. Gestern ist die Mein Schiff 1 ausgebucht aus Hamburg ausgelaufen und in Richtung Southampton gestartet. Weitere Häfen sind Le Havre und Amsterdam, bevor das Schiff bereits einen Tag vor dem Ende der Kreuzfahrt wieder in Hamburg einlaufen wird. Dazu gleich mehr.

TUI Cruises Mein Schiff 1

Die Atmosphäre am Cruise Center Grasbrook vermittelte gestern eine ungewöhnliche Kreuzfahrtatmosphäre, denn statt klassischer Kreuzfahrtmusik ertönte die Blasmusik der 50-Mann starken Wacken Firefighters und nahm die etwa 2.000 Heavy Metal-Fans am Cruise Center in Empfang. Die Stimmung war aber bestens, auch wenn es zeitweise sehr lange Warteschlangen beim „check-in“ gegeben hat.

Eineinhalb Jahre Vorbereitung waren nötig, um diese außergewöhnliche Kreuzfahrt auf die Beine zu stellen. Die Idee entstand zwischen ICS, den Machern des Wacken Open Airs und dem Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises.

Beim Wacken Open Air Festival handelt es sich ja um das größte Heavy Metal Open Air Festival der Welt, welches auch in diesem Jahr wieder ausverkauft ist.

Metal Cruise 2

Ganz neu ist die Idee zu einer solchen Kreuzfahrt jedoch nicht, denn in den USA hat es bereits vergleichbare Reisen gegeben, die auch stets ausgebucht waren. Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises, zeigt sich auch hier in Deutschland sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser außergewöhnlichen Kreuzfahrt. Kreuzfahrten und Heavy Metal können sehr gut kombiniert werden, wie das volle Schiff belegt.

Mit gut 40 Minuten Verspätung legte die Mein Schiff 1 gestern vom Cruise Center zu Europas größter Metal-Kreuzfahrt ab, das Konzert der Erfolgsband Santiano hatte da bereits begonnen. Die passende Auslaufhymne durfte natürlich auch nicht fehlen -  „Hard on the winds“. Das Live-Musikprogramm an Bord beinhaltete Metal-Highlights wie Heaven Shall Burn, Kreator und In Extremo.

Neben 20 Heavy Metal-Bands auf drei Bühnen an Bord besteht das umfangreiche Rahmenprogramm aus diversen Besonderheiten. An Land können die Metal-Heads zusätzliche Konzerte besuchen und an Bord gibt es Musik-Workshops, Lesungen, Metal-Karaoke und einen Tätowierer. Sogar Show-Cooking mit Tim Mälzer steht auf dem Tagesprogramm der Mein Schiff 1.  Fest steht, dass es vom 05.-12. Mai 2013 garantiert nicht ruhig an Bord werden wird ;-)

Metal Cruise 1

50.000 Watt und 100 Tonnen Technik gingen mit auf die Reise!

Eine logistische Herausforderung war das Bunkern und Beladen am Morgen, denn der Getränkevorrat und die zu bunkernden Mengen weichen doch erheblich von denen der übrigen Kreuzfahrten ab. Neben den extra Mengen an Getränken wurden auch gut 100 Tonnen zusätzliches Equipment in Form von Technik an Bord der Mein Schiff 1 gebracht. Zwei Kräne waren nötig um das Material wie eine große Bühne für das Pooldeck sowie eine 50.000 Watt starke Lautsprecheranlage auf Deck 11 zu befördern. 

Und da liegt nun die Besonderheit – diese gigantische Musikanlage wird nicht nur da Schiff auf hoher See zum Beben bringen sondern auch die Stadt und den Hafen Hamburg am 11. Mai 2013!

Die Musikanlage wird am 11. Mai zum Einsatz kommen, wenn die Mein Schiff 1 abends zum Hamburger Hafengeburtstag einlaufen wird! Das wird der grandiose Abschluss der Reise, so die Ankündigung. Neben der Feuerwerkskulisse des Hafengeburtstages werden die Metal-Kreuzfahrer um 23:30 Uhr am Cruise Center Altona von den Wacken Firefighters empfangen.

TUI Cruises Mein Schiff 1

Fest steht, dass dies einer der Höhepunkte zum diesjährigen Hafengeburtstag in Hamburg sein wird. Bevor die Mein Schiff 1 am Cruise Terminal in Altona eintreffen wird, spielen die All-Stars von 21.45 bis 22:00 Uhr am Hafen und werden auch die Gäste des Hamburger Hafengeburtstags 2013 an den Landungsbrücken zum Headbangen bringen. 

Fotos: Oliver Asmussen (2) / Sebastian Winkelmann (2)