Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Es muss nicht immer Luxus sein: Das Phoenix Reisen Flusskreuzfahrtschiff MS Sofia im Schiffsportrait

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 06.10.2016

Das 1983 gebaute Flusskreuzfahrtschiff MS Sofia ist sehr beliebt, wird bereedert von der renommierten Reederei Dunav Tours und befindet sich seit Jahren unter Vollcharter für Phoenix Reisen in Bonn. Das Einsatzgebiet ist die Donau.

Die Sofia wird von Phoenix Reisen als Flusskreuzfahrtschiff der Mittelklasse zu einem günstigen Reisepreis angeboten. Auf der Sofia reisen maximal 190 Passagiere in 50 Kabinen auf dem unteren Europadeck bzw. in 52 Kabinen auf dem oberen Hauptdeck. Die Kabinengröße liegt bei 10-11m².

Wir waren an Bord und haben interessante Eindrücke mitgebracht, die wir im nachfolgenden Schiffsportrait festgehalten haben.

Schon beim Betreten der Sofia fällt nicht nur die serviceorientierte, bulgarische Schiffscrew auf sondern auch die Großzügigkeit des Foyers - die Sofia ist nämlich rund 5m breiter als die meisten anderen Flusskreuzfahrtschiffe. Ein luxuriöses Glamour-Ambiente ist hier auf dem Flusskreuzfahrtschiff zwar nicht zu erwarten, dies wird sofort klar, doch dafür punktet die Sofia mit einer Reihe von Besonderheiten. An beiden Eingängen stehen Schirmständer mit  Phoenix-Regenschirmen für die Gäste bereit, die kostenfrei ausgeliehen werden können – für den Fall, dass es bei Landausflügen mal einen unerwarteten Regenschauer auf dem Weg zum Reisebus gibt. Auf einem Teppich steht in großen Lettern „Herzlich willkommen an Bord“ – das ist die bekannte Firmenphilosophie von Phoenix und die lebt man hier mit einer besonderen Herzlichkeit. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen eine Internetecke und ein kleiner Kiosk im Bereich des Foyers.

MS Sofia Rezeption und Foyer

Foto: MS Sofia Rezeption und Foyer

Auf selbigem Deck ganz vorne im Schiffsbug befinden sich eine kleine Sauna sowie ein Arzt, Frisör- und Massageraum. Gerade während längerer Flusskreuzfahrten auf der Donau bietet sich ein Frisör an Bord sehr an und ist selbst auf eleganten Premium-Schiffen an Bord keine Selbstverständlichkeit.

MS Sofia Frisör und Massage

Foto: MS Sofia Frisör und Massage

Richtig schick – und das ist ein echter Pluspunkt an Bord – ist die riesige Außengalerie entlang der Backbord- und Steuerbordseite. Und die ist sogar beachtlich breit, bietet Sitzgelegenheiten und lässt das Gefühl aufkommen, sich auf einem größeren Hochseekreuzfahrtschiff zu befinden. Erreicht wird eine solche Promenade durch die Schiffsbreite von 16m gegenüber der sonst üblichen 11m. Die öffentlichen Einrichtungen, in diesem Fall Kabinen, die hinter den verspiegelten Scheiben liegen, büßen durch die Breite Außenpromenade kaum Platz ein. Die Kabinen sind mit einer Standardgröße von rund 11m² ausreichend groß.

MS Sofia Promenade Hauptdeck

Foto: MS Sofia Promenade Hauptdeck

Auf dem oberen Restaurantdeck, welches sowohl über eine großzügige Wendeltreppe vom Foyer aus als auch über eine Außentreppe auf der Promenade zu erreichen ist, befindet sich eine weitere, etwas kleinere Promenade mit Stühlen.

Die Panoramalounge verfügt über eine große Tanzfläche, eine integrierte Bar und macht insgesamt einen sehr hellen und freundlichen Eindruck. Der anfänglich entstehende, rustikale Eindruck der Panoramalounge weicht schnell und es entsteht eine behagliche Wohlfühlatmosphäre. Dafür sorgen nicht zuletzt die zur Fensterseite angeordneten Sitzreihen, die sehr bequem sind. Die Grünpflanzen in der Lounge sind übrigens echt, ein liebevolles Detail welches ins Auge fällt.

MS Sofia Panoramabar und Lounge

Foto: MS Sofia Panoramabar und Lounge

Neben der großen Panoramabar bzw. der großzügigen Lounge ist an der Steuerbordseite eine kleine Pianobar zu finden, in der insbesondere in den Abendstunden bei Live-Musik eine tolle Stimmung entsteht. Über einen kleinen Fernseher kann man das Geschehen in der Panoramalounge verfolgen, eine pfiffige Idee.

MS Sofia Pianobar

Foto: MS Sofia Pianobar

Wie der Name vermuten lässt, liegt auf dem Restaurantdeck auch das Restaurant an Bord der Sofia. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs ist dieses allerdings nicht mit einem schönen Abendgedeck versehen sondern für die Kaffeestunde am Nachmittag hergerichtet. Durch die leeren Tische wirkt das Restaurant zumindest optisch kühler als vor dem Abendessen. Bei abgedunkeltem Licht und einem stilvollen Abendgedeck weicht dann aber der Eindruck von Schlichtheit, welcher auf dem nachfolgenden Foto entstehen mag. Zur Kaffeestunde steht für die Gäste mittig im Restaurant auf einer großen Buffetstation eine leckere Auswahl an Kuchen und Gebäckspezialitäten sowie Tee und Kaffee bereit. An selbigem Buffet  wird morgens auch das Frühstück bereitgestellt. Mitarbeiter des Restaurantteams sorgen täglich für das leibliche Wohl der Reisegäste und zaubern von früh bis spät schmackhafte Mahlzeiten.

Zum Mittag- und Abendessen stehen in der Speisekarte mehrgängige Menüs zur Auswahl, ein Nachmittagskaffee/Tee und das obligatorische Kapitäns-Dinner dürfen natürlich nicht fehlen.  Gespeist wird stets in einer einzigen, offenen Tischzeit an fest reservierten Tischen. Nach Absprache werden Gerichte für spezielle Diäten gereicht (Diabetiker, Glutenfrei, Laktosefrei usw). Hausweine, Bier vom Fass, Softdrinks wie Cola, Limonade, Wasser, Säfte und Kaffee/ Tee sind täglich von 08:00-24:00 Uhr inklusive.

MS Sofia Restaurant Kaffeestunde

Foto: MS Sofia Restaurant zur Kaffeestunde 

Bleibt noch ein Rundgang über das weitläufige Sonnendeck. Dieses ist mit ansprechenden und bequemen Alu-Gartenstühlen ausgestattet. Es gibt sowohl Schatten- als auch Sonnenplätze. Highlight ist der, für ein Flusskreuzfahrtschiff überaus großzügig dimensionierte, beheizbare Pool. Schachfreunde werden ein großes, mobiles Schachspiel als weiteres Bonbon in ihren Urlaubserinnerungen verbuchen.

MS Sofia Pool auf dem Sonnendeck

Foto: MS Sofia Pool auf dem Sonnendeck

Alle Kabinen liegen außen und sind gemütlich eingerichtet. Auf dem unteren Europadeck verfügen sie über zwei kleinere Fenster, die aber genügend Tageslicht in die Kabine fallen lassen und somit für ein insgesamt angenehmes Ambiente sorgen. Die Kabinen auf dem oberen Hauptdeck sind mit größeren Fenstern versehen, die man (bis auf Kabine 256, 258, 257 und 259) sogar öffnen kann. Zur Ausstattung gehören Dusche/ WC, Fön, regulierbare Lüftung, TV (Flachbildfernseher), Radio, Telefon und eine kleine Tageszeitung. Das Waschbecken befindet sich nicht im Bad sondern separat in der Kabine angeordnet, etwas ungewöhnlich aber bei einigen Schiffstypen durchaus Standard. Der Vorteil ist, man wird öfter als üblich daran erinnert, seine Hände zu waschen, was den Hygienegedanken fördert. Abgesehen davon, selbst auf neueren Hochseeschiffen findet man diese Anordnung hier und da. Obwohl die Sofia bereits 33 Jahre alt ist, besteht sie in einem direkten Vergleich auch mit ganz neuen Flusskreuzfahrtschiffen auf der Donau. Die Betten in den Kabinen können nicht zusammengeschoben werden.

MS Sofia Kabine 223 Beispiel Hauptdeck

Foto: MS Sofia Kabine 223 Beispiel Hauptdeck

Es muss nicht immer Luxus sein: Ein Flusskreuzfahrtschiff mit Wohlfühlcharakter und einigen Highlights

Unser Fazit:

Die Sofia überzeugt nicht mit Luxus und eleganten Stilelementen, dafür aber umso mehr mit Gemütlichkeit, einer bemerkenswert freundlichen, bulgarischen Crew und Annehmlichkeiten wie einem beheizbaren Swimmingpool, seitlichen Außenpromenaden, viel Platz, gutem Essen und nicht zuletzt einem hervorragenden Preis- /Leistungsverhältnis. Reisegäste, denen Luxus nicht so wichtig ist wie ein maritimes Ambiente, werden sich an Bord wohlfühlen und den ganz besonderen Reiz der Sofia sofort lieben. Der Schiffszustand ist hervorragend, Abnutzungsspuren sind auch bei kritischem Blick keine erkennbar. Wir finden, dass die Sofia ihren ganz besonderen Charme hat und ist daher eine Empfehlung!

  • Komplette Bildergalerie mit allen Innenfotos der Sofia >>Link<<

Alle Flusskreuzfahrten mit der „Sofia“ können bei uns gebucht werden. Weitere Details zum Schiff und zur Kabinenausstattung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de oder rufen Sie uns an unter 04893-4288535.