Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Das Schiff für Hamburg, die MSC Splendida von MSC Kreuzfahrten im Detail

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 03.05.2015

MSC Splendida, das Schiff für Hamburg von MSC Kreuzfahrten, unser Bericht von Bord

„MSC Splendida – das Schiff für Hamburg“, mit diesem Werbeslogan kündigt MSC Kreuzfahrten seit Monaten schon dieses großartige Schiff vielversprechend an. Am 01. Mai 2015 verfolgen dann tausende See(h)leute am Cruise Terminal Grasbrook den Premierenbesuch im Hamburger Hafen, mit dem das italienische Kreuzfahrtunternehmen zugleich einen neuen Größenrekord in der Elbmetropole aufstellt. Zwar ist die MSC Splendida mit einer Länge von 333,3 Metern und einer Größe von 137.936 BRZ nicht das größte Passagierschiff, welches jemals den Hamburger Hafen angelaufen hat, aber das größte Kreuzfahrtschiff welches bisher eine ganze Sommersaison lang an der Elbe stationiert ist. Bei einer Belegung von 2 Personen reisen in den 1.637 Kabinen pro Abfahrt 3.247 Passagiere an Bord. In den Sommermonaten dürfte die Zahl deutlich darüber liegen. Insgesamt stehen 43 behindertengerechte Kabinen zur Verfügung. 

MSC Splendida auslaufend Hamburg 01.05.2015

Foto: MSC Splendida auslaufend Hamburg 01.05.2015

Das erst im Jahr 2009 gebaute Kreuzfahrtschiff gehört derzeit zur größten Schiffskategorie innerhalb der Flotte von MSC Kreuzfahrten, nämlich zur „Fantasia-Klasse“. Natürlich punktet das moderne Kreuzfahrtschiff mit neuesten Technologien und Sicherheitsstandards aber auch mit beeindruckender Eleganz und charakteristischen Details. Die MSC Splendida ist nicht kitschig bunt sondern versprüht italienische Eleganz und dürfte ein breites Publikum ansprechen.

Aber schauen wir uns im Detail an Bord um. Hier unser Schiffsportrait und Bericht von Bord der MSC Splendida.

Canaletto Deck 5

Wir beginnen im Strand Theatre und sind überrascht. In der Regel ist das große Theater auf Kreuzfahrtschiffen sehr glamourös und zum Teil auch kitschig gestaltet. Auf der MSC Splendida ist das völlig anders. Rote Sitzbezüge, blaue Vorhänge und Teppiche, helle Wandverkleidungen und eine aufgeräumte, klar strukturierte Decke. Das ist das Strand Theatre auf der MSC Splendida. Uns gefällt es.

The Strand Theatre MSC Splendida

Foto: The Strand Theatre MSC Splendida

Wir durchqueren das 3-stöckige Atrium, in dem zur einen Seite sehr einladend die Splendida Bar und zur anderen Seite das Business Center sowie die Cyberlibrary liegen. Phantastischer Blickfang im großen Atrium sind die großen Treppen mit ihren tausenden, im Licht funkelnden Swarowski-Steinen.

MSC Splendida Atrium

Foto: MSC Splendida Atrium

Die nächste Station ist das La Reggia Restaurant. Das Restaurant La Reggia wirkt auf den ersten Blick etwas schrill und bunt, zeichnet sich aber besonders durch die liebevollen Details aus: das wunderschöne Mobiliar, das wertvolle Porzellan, die Kristallgläser und das Silberbesteck. Jeden Abend werden die Gäste hier mit einem anderen Menü verwöhnt, bei dessen Zubereitung sich das Restaurantteam von der Küche der unterschiedlichen, italienischen Regionen inspirieren lässt. Erlesene Weine runden das Geschmackserlebnis ab.

Modigliani Deck 6

Das Restaurant Villa Verde am Heck des Schiffes bietet einen atemberaubend schönen Panoramablick. Diese Besonderheit wird durch die Transparenz und die geschickt angebrachte Beleuchtung noch verstärkt. Auf der Karte findet der Gast neben einer großen Auswahl mediterraner Menüs auch ganztägig viele Angebote, um sich zwischendurch mit einer leckeren Kleinigkeit stärken zu können.

Villa Verde Restaurant MSC Splendida

Foto: Villa Verde Restaurant MSC Splendida

Wir nutzen die große und offene Treppe im Villa Verde Restaurant, verlassen dieses in der oberen der beiden Etagen und stoßen auf der linken Seite auf den La Caramella Candy Shop, der für Jung und Alt eine riesige Auswahl an Süßigkeiten bereit hält.

Die L´Aperitivo Bar bietet sich insbesondere am Abend als geselliger Treffpunkt an und liegt zwischen dem La Reggia Restaurant und der La Piazzetta. Das Angebot der Getränkekarte ist umfangreich und beinhaltet neben ausgewählten Weinen diverse Cocktails und alkoholfreie Getränke.

Sozusagen die Shoppingmeile auf der MSC Splendida ist die Via Caracciolo mit ihren Duty Free Shops.

Sehr beeindruckend zeigt sich dann ein großer, im italienischen Stil angelegter Platz - La Piazzetta. Hier darf sich der Gast auf einen Gourmettempel der Leckereien freuen. La Piazzetta ist traditionelle Eisdiele, Konditorei und Schokoladen-Shop zugleich. Abends verwandelt sich die La Piazzetta in einen stimmungsvollen Platz mit Live-Musik.

La Piazzetta MSC Splendida

Foto: La Piazzetta MSC Splendida

In der The Cigar Lounge genießen Gleichgesinnte die offenbar angenehme Atmosphäre in muffiger Umgebungsluft. Obwohl zum Zeitpunkt unseres Besuches niemand in der Lounge ist, schafft die Klimaanlage es offenbar nicht, den blauen Dunst vollständig zu beseitigen. Nicht schön! 

Ein Poker Room sowie das Royal Palm Casino im Las Vegas Stil runden das Angebot auf diesem Deck ab.

Royal Palm Casino MSC Splendida

Foto: Royal Palm Casino MSC Splendida

Tiziano Deck 7

Zunächst befindet sich im Bugbereich die obere Ebene des The Strand Theater, in dem allabendlich mitreißende Shows dargeboten werden.

Sehr gut gefällt uns die maritime La Prua Piano Bar mit ihren klaren Linien und den an mehrere Schiffbugs erinnernden Wandverkleidungen. Der Blick in die Barkarte zeigt uns ein ähnlich umfangreiches Angebot wie schon in der L´Aperitivo Bar. Stimmungsvolle, klassische Live-Musik versetzt die Gäste abends in die Zeit der traditionellen Oceanliner zurück.

Kunstliebhaber schauen sich in der Galleria d´Arte um und erstehen hier das eine oder andere Kunstobjekt

Unser persönliches Design-Highlight auf der MSC Splendida ist die The Purple Jazz Bar, die zwar einerseits sehr schrill, andererseits aber sehr geschmackvoll in perfekt aufeinander abgestimmten, leuchtenden Sommerfarben erstrahlt. Dominierend ist insgesamt die Farbe Pink. Blickfang sind die aus bis zu 50 Glaskugeln zusammengesetzten Deckenlampen, gemütliche Sitzmöbel laden zu einem längeren Besuch ein. Egal ob bei einem Glas Wein oder einem flippigen Cocktail, das Ambiente ist top!

The Purple Jazz Bar MSC Splendida

Foto: The Purple Jazz Bar MSC Splendida

Nur eine Tür weiter befinden sich die Sports Bar & Bowlingbahn. Die dominierenden Farben sind Gelb, Schwarz und Weiß und passen auch hier perfekt zu den klaren Linien. Schick, modern, schnörkellos! Das ist die Sports Bar. Große Flachbildschirme zeigen aktuelle Sportveranstaltungen wie die Formel 1, Fußball, Motorradrennen u.v.m. Eine Bowlingbahn sorgt für großartige Stimmung und fördert das gesellschaftliche Beisammensein. Ja, hier sind Fun und gute Laune garantiert.

Sports Bar und Bowling MSC Splendida

Foto: Sports Bar & Bowling MSC Splendida

Deutlich ruhiger aber nicht weniger stilvoll geht es in der nahe gelegenen L´Espresso Coffee Bar zu. Die Barkarte offeriert jede erdenkliche Kreation und Variation der dunkelbraunen Kaffeebohne. Zusätzlich finden wir verschiedene Schokoladengetränke und kleine Snacks auf der Karte. Pfiffig sind die in Form von Schokoladentafeln gestalteten Wandverkleidungen.

L Espresso Cafe Bar MSC Splendida

Foto: L´Espresso Café-Bar MSC Splendida

Im Bereich des Atriums sind weitere Shops sowie auch eine Parfumerie untergebracht.

Spritzig, fruchtig ist das Angebot in der L´Enoteca Wine Bar, die in Punkto Design an eine Weinstube erinnert. Wie sollte es auch anders sein. Ein Bisschen mehr Dekoration hätte es für unseren Geschmack sein können, denn so richtig gemütlich ist es hier nicht.

L Enoteca Wine Bar MSC Splendida

Foto: L´Enoteca Wine Bar MSC Splendida  

Wer es gerne scharf mag, der sollte ins Tex Mex Santa Fe gehen! Hier ist das Schlemmerparadies für Liebhaber der mexikanischen Küche. Texas-Steaks und Enchiladas, Fajitas und Burritos, Tacos, Guacamole, Tortillas und dazu ein typisch mexikanisches Bier, ein Tequila oder eine erfrischende Margarita. Alles kein Problem. Die voll einsehbare Küche trägt zum traditionellen Ambiente dieses Restaurants bei. Das Restaurant ist etwas verwinkelt angelegt und bietet dadurch sehr gemütliche Sitzecken, ein alter Pferdewagen lenkt im Eingangsbereich die Blicke auf sich. Insgesamt eine einladende Atmosphäre.

Santa Fe Tex Mex Restaurant MSC Splendida

Foto: Santa Fe Tex Mex Restaurant MSC Splendida

Die The Aft Lounge liegt, wie der Name schon verrät, direkt am Heck der MSC Splendida und ist abends ein lebhafter Treffpunkt mit Bühnenaufführungen, Comedy-Darbietungen, Shows, unterschiedlichen Künstlern und Musikinterpreten. Im Vergleich zu manchen Lounges auf vergleichbaren Kreuzfahrtschiffen herrscht hier ein sehr klares Raumkonzept mit netten Rückzugsmöglichkeiten, Tischen direkt am Fenster oder in unmittelbarer Nähe zur großen Tanzfläche. Auffällig ist die Lichtinstallation direkt über der Tanzfläche, die wie ein großes Ufo im Landeanflug wirkt.

MSC Splendida The Aft Lounge

Foto: MSC Splendida The Aft Lounge

Raffaello Deck 14

Sich auf einer Kreuzfahrt mit der MSC Splendida so richtig verwöhnen lassen? Das kann man im MSC Aurea Spa, hoch oben auf Deck 14. Der luxuriöse Spa-Bereich bietet dem Gast neben klassischen Massagen und Anwendungen auch therapeutische Behandlungen, Aromatherapien, Thai- und Sportmassagen, Massagen mit heißen Steinen, Detox-Programme inkl. Spa-Doktor und viele Dinge mehr. Ein Kosmetikstudio sowie ein Friseur dürfen ebenfalls nicht fehlen.

MSC Aurea Spa MSC Splendida

Foto: MSC Aurea Spa MSC Splendida

Ideal für Fahrtgebiete außerhalb tropischer Regionen ist der mit einem Magrodome, also einem auffahrbaren Glasdach, versehene „Innenpool“. Der L´Equatore Covered Pool bietet neben einer ausreichenden Größe (um die eine oder andere Bahn zu schwimmen) einige Sitzgelegenheiten und kleinere Wasserfälle. Direkt daneben lässt es sich in einem von drei Whirlpools sehr gut entspannen. An warmen und sonnigen Tagen kann das Glasdach über dem gesamten Areal geöffnet werden, hier in Nordeuropa dürfte es hingegen die meiste Zeit über geschlossen sein. Verspürt der Kreuzfahrtgast zwischendurch Durst auf ein Erfrischungsgetränk, so kehrt er in die angrenzende Bar ein.

Innenpool und Whirlpools MSC Splendida

Foto: Innenpool und Whirlpools MSC Splendida

Beeindruckend ist der Außenbereich, Aqua Park genannt. Die Liegen stehen hier nicht dicht gedrängt in kaum zählbaren Reihen neben- und hintereinander sondern aufgelockert in kleinen Grüppchen um den Poolbereich verteilt. Wir zählen vier Whirlpools, einen weiteren Hauptpool und jede Menge Sitzgelegenheiten die dazu einladen, sich ohne einen Sprung in das kalte Nass, abzukühlen. Auffallend ist der hier größtenteils verwendete Bodenbelag – Echtholz! Auf neueren Schiffen nur noch selten zu finden, bietet er neben einen angenehmen Laufkomfort auch eine deutliche optische Aufwertung. Zwei beidseitig des Aqua Parks angeordnete Bars entzerren den Zulauf an durstigen Badegästen.

Aqua Park MSC Splendida

Foto: Aqua Park MSC Splendida

Der Buffet-Restaurant-Bereich auf der MSC Splendida

Der Buffetbereich auf der MSC Splendida ist insgesamt sehr weitläufig und erstreckt sich über mehr als ein Drittel der gesamten Schiffslänge. Er unterteilt sich in die Bora Bora Cafereria und die Pago Pago Cafeteria. Auffallend sind die großen Buffetbereiche, die eine umfangreiche Auswahl an Speisen offerieren. Besonders stechen das Salatbuffet sowie auch die Fruit Station hervor. MSC Kreuzfahrten hat über einen langen Zeitraum immer wieder Kritik hinsichtlich mangelnder Auswahl am Buffet einstecken müssen, ein Problem welches nach Änderung des Restaurantkonzepts offenbar der Vergangenheit angehört. Neben Birnen, Äpfeln, Orangen, Melonen, Ananas, Erdbeeren und Mangos entdecken wir Kiwis, Weintrauben und Pfirsiche. Nicht etwa in der sonst so beliebten Dosenvariante sondern als ganze Früchte! Hut ab, da kann sich der eine oder andere Mitbewerber nun etwas abschauen! Das gleiche Bild bietet sich am Salatbuffet, welches reichhaltiger ist als auf diversen anderen Kreuzfahrtschiffen gleicher Kategorie.

Fruit Station MSC Splendida

Foto: Fruit Station MSC Splendida

Aufgrund flexibler Buffetzeiten hat jeder Reisegast die Möglichkeit seinen Urlaubstag beliebig zu planen. Die Buffetbereiche sind von 06:00 Uhr morgens bis 02:00 Uhr in der Nacht durchgehend geöffnet.

Eine kulinarische Verpflegung rund um die Uhr ist also garantiert. Die klassische Frühstückszeit geht von 06:00 bis 10:00 Uhr, das „Langschläfer-Frühstück“ ist noch bis 12:00 Uhr in etwas reduzierter Form zum Hauptfrühstück verfügbar und mit einem kontinentalen Frühstück vergleichbar. Dazu gehören verschiedene Obstsorten, eine Auswahl an Käse und Wurst, Croissants, Joghurt und Rührei. Zu den Mittagszeiten ist der Buffetbereich von 12:00 bis 15:30 Uhr geöffnet, danach erhalten alle Kreuzfahrtgäste einen Nachmittagssnack bis um 18:00 Uhr. Der Nachmittagssnack umfasst eine Auswahl an Salaten, verschiedene Pasta-Gerichte, gegrilltes Fleisch, Suppen, Fisch und kalte Platten mit Obst und Desserts.

Pago Pago Cafeteria MSC Splendida

Foto: Pago Pago Cafeteria MSC Splendida

Das Abendessen im Buffet-Restaurant wird von 19:00 bis 22:00 Uhr angeboten. Der Grill-Bereich ist von mittags durchgehend bis 22:00 Uhr geöffnet. In der Pizzeria- und Burgerecke hört das freundliche Servicepersonal erst um Mitternacht auf, frische Teigwaren nachzulegen. Für Nachtschwärmer hält MSC Kreuzfahrten bis 2:00 Uhr kleine Snacks bereit. Der 24-Stunden Zimmerservice sorgt darüber hinaus dafür, dass kein Gast mit knurrendem Magen ins Bett gehen muss.

Leonardo da Vinci Deck 15

Die MSC Splendida beeindruckt weiter! Die Decks sind weitläufig und halten jede Menge Sonnenliegen bereit. Die Movida Bar am Heck des Kreuzfahrtschiffes ist hochwertig möbliert und grenzt an die Playa del Sol Zen Area. Dieser Bereich war einst ausschließlich den Erwachsenen vorbehalten, was aber aktuell nicht mehr der Fall ist. Sowohl der große Heckpool als auch die beiden Whirlpools sind auch für Kinder und Jugendliche nutzbar. Insgesamt macht der Bereich einen hochwertigen Eindruck, was nicht zuletzt dem hier großzügig ausgelegten Echtholz und den geschmackvollen Fliesenmosaiken zuzuschreiben ist.

Playa del Sol Zen Area MSC Splendida

Foto: Playa del Sol Zen Area MSC Splendida

Als Rückzugsort für Erwachsene steht auf Deck 18 ein Sonnendeck bereit, in dem die Gäste in komfortablen „Cocoons“ entspannen können. Der Ausblick von dort oben ist großartig.

Im L'Olivo Yacht Club Restaurant werden den Kreuzfahrtgästen Spezialitäten aus 14 Ländern am Mittelmeer serviert. Das bedeutet, der Gast wählt aus einer besonderen Vielfalt an speziell zubereiteten Menüs, die ausschließlich hier zu erhalten sind. Diese 14 Länder sind: Algerien, Kroatien, Zypern, Ägypten, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, Libyen, Marokko, Portugal, Spanien, Tunesien und der Türkei.

L Olivo MSC Yacht Club Restaurant

Foto: L´Olivo MSC Yacht Club Restaurant

Babys, Kinder und Teens an Bord der MSC Splendida

Den Kids und Teens steht an Bord nicht nur ein außergewöhnlich großer Bereich auf Deck 15 zur Verfügung sondern auch ein umfangreiches Paket an Angeboten und Serviceleistungen.

Babycare Service: für die kleinsten Reisegäste bis zu einem Alter von 3 Jahren wird eine Babybetreuung angeboten. Die Anzahl der Plätze ist limitiert, der Service wird an Seetagen zwischen 13:00 – 14:00 Uhr und von 18:00 – 19:00 Uhr angeboten.

  • MSC Baby Time im Mini Club:

Die kleinen Seefahrer sind bis zu einem Alter von 3 Jahren im Mini Club willkommen. Er ist geöffnet:

in Häfen von 08:00 – 10:00 Uhr von 16:00 – 18:00 Uhr und von 20:00 – 21:00 Uhr

auf See von 08:00 – 10:00 Uhr und von 20:00 – 21:00 Uhr

  • Kids und Juniors im Miniclub und Junior Club:

Jeder junge Seefahrer ist Mitglied in der Crew von Doremiland in zwei speziellen Clubs, dem Miniclub für Seefahrer von 3-6 Jahren und dem Juniors Club für Piraten von 7-11 Jahren. Beide Clubs haben ihr eigenes Reich im thematisch gestalteten Miniclub an Bord und werden von einem professionellen Animationsteam betreut, das altersgerechte Aktivitäten und Spiele anbietet.

  • Jugendliche und Teens im Young Club und Teens Club:

Bei MSC Kreuzfahrten werden Jugendliche und Teens nicht wie „Kinder“ behandelt sondern haben auch ein eigenes Reich, in dem sie einfach nur chillen, Musik hören, neue Freunde finden oder eben ganz unabhängig „ihr eigenes Ding“ machen können.

Der Young Club (12 – 14 Jahre) hat geöffnet von:

10:00 – 11:30 Uhr / 15:00 – 16:30 Uhr / 21:00 – 23:00 Uhr

Der Teens Club (15-17 Jahre) hat geöffnet von:

11:30 – 13:00 Uhr / 16:30 – 18:00 Uhr / 19:00 – 24:00 Uhr

Zu den meisten Terminen reisen bis zu 2 Kinder auf den Sommerkreuzfahrten mit der MSC Splendida bei Unterbringung mit zwei Erwachsenen in derselben Kabine bis 12 Jahren frei.

Gerne informieren wir Sie über weitere Einzelheiten zu MSC Familienkreuzfahrten! Die Kontaktdaten finden Sie am Ende unseres Schiffrundgangs.

Graffiti Area MSC Splendida

Foto: Graffiti Area MSC Splendida

MSC Yacht Club & Top Sail Lounge

Der MSC Yacht Club liegt in bester Lage oberhalb der Kommandobrücke im Vorschiff der MSC Splendida. Der MSC Yacht Club ist quasi als exklusives „Schiff im Schiff“-Konzept entstanden, welches auch den besonders anspruchsvollen Reisegästen gerecht wird. Der Yacht Club lässt das Gefühl entstehen, auf einem kleineren Kreuzfahrtschiff zu reisen und ist zugleich auch eine Oase der Ruhe. Die Gäste kommen in den Genuss eines eigenen Concierge Services bzw. einer eigenen Rezeption. Der MSC Yacht Club bietet einen hervorragenden Buttler Service und unterstreicht die Exklusivität ebenfalls. Die Gäste genießen dennoch alle Annehmlichkeiten eines großen Schiffes – angefangen von abwechslungsreichen Unterhaltungsmöglichkeiten bis hin zu einem speziellen, sehr großen, kulinarischen Angebot.

MSC Yacht Club MSC Splendida

Foto: MSC Yacht Club MSC Splendida

Exklusive Bereiche im MSC Yacht Club

Der Yacht Club erstreckt sich insgesamt über drei Decks (15, 16 und 18), ein Großteil der Kabinen und Suiten (Kategorie YC) befindet sich ebenfalls in direkter Nähe zu diesem Exklusivbereich. Die Panorama Top Sail Lounge thront wie ein Adlernest in allerbester Lage und bietet (abgesehen vom Club 33) die beste Aussichtsmöglichkeit an Bord. Plasmaschirme informieren die Gäste über den Routenverlauf, zeigen aktuelle Wetterdaten oder auch Filme zu den Destinationen. In der Top Sail Lounge stehen für die Gäste köstliche Drinks, Snacks und Süßspeisen bereit. Diese werden natürlich nicht auf Plastiktellern sondern auf Porzellangeschirr serviert.

Top Sail Lounge MSC Yacht Club MSC Splendida

Foto: Top Sail Lounge MSC Yacht Club MSC Splendida

The One Pool Bereich: ein exklusiver Pool Bereich für MSC YACHT CLUB Gäste mit: 
- Schwimmbecken
- zwei Whirlpools 
- Solarium

Exklusives Panorama-Restaurant:  L'Olivo im Heckbereich auf Deck 15

Butler Service im MSC Yacht Club

Sobald die Gäste an Bord sind, fällt Ihnen der aufmerksame, diskrete und in traditioneller Livree gekleidete Butler auf. Er ist natürlich professionell ausgebildet und wird rund um die Uhr die Aufträge und Wünsche der Gäste erfüllen. Zum Tätigkeitsfeld des Butlers gehört zum Beispiel das Erledigen folgender Wünsche:

  • sich um den Priority check-in und check-out kümmern
  • Auf Wunsch Ein- und Auspacken der Koffer
  • Handtuchwechsel zweimal täglich
  • Persönlicher Schuhputzservice auf Verlangen
  • Internationale Tageszeitung nach Wunsch – sogar mitten auf See!
  • Servieren vom täglichen English Afternoon Tea

 

MSC Yacht Club Concierge Area MSC Splendida

Foto: MSC Yacht Club Concierge Area MSC Splendida

Concierge Rezeption im MSC Yacht Club

Die eigene Concierge Rezeption bietet einen Service, der weit über den der „normalen“ Schiffsrezeption hinaus geht. Rund um die Uhr stehen die Mitarbeiter für die Gäste bereit und bieten einen einzigartigen Service. Dieser beinhaltet zum Beispiel folgende Leistungen:

  • Bevorzugte Reservierung von Spezialleistungen an Bord
  • Alle Leistungen im Hafen, inklusive Buchungen und Informationen von lokalen Attraktionen und bevorzugte Reservierungen für Landausflüge und private Ausflüge
  • Reservierung für MSC Aurea Spa Wellness- und Schönheits-Behandlungen und Massage
  • Reservierung in Spezialitätenrestaurants
  • Privates Shopping an Bord (unabhängig von Ladenöffnungszeiten), begleitet durch Ihren Butler
  • Laptop (auf Anfrage)

 

Eine exquisite Vielfalt an Gourmetfreuden

Im MSC Yacht Club genießt der Gast eine besondere Vielfalt an Delikatessen im privaten Rahmen der The One Bar, der Top Sail Lounge und des exklusiven MSC Yacht Club Gourmetrestaurants L’Olivo.

Selbstverständlich ist es jedem Gast selbst überlassen, wann er speisen möchte. Bestimmte Tische können vorab nach Verfügbarkeit problemlos vom Butler reserviert werden.

Im MSC Yacht Club lebt der Kreuzfahrtgast wie "Gott in Frankreich" und zahlt für Speisen und Getränke nur in den öffentlichen Bereichen wie zum Beispiel in der Weinbar, Sportbar und im Spezialitätenrestaurant Santa Fe.

MSC Splendida Top Sail Lounge MSC Yacht Club

Foto: MSC Splendida Top Sail Lounge MSC Yacht Club

MSC Aurea Spa mit exklusivem Zugang vom Yacht Club

Der MSC Yacht Club bietet einen privaten Zugang zum großen MSC Aurea Spa Wellnessbereich auf Deck 14. Gäste des MSC Yacht Clubs genießen nicht nur einen freien Zugang zum Spa-Bereich sondern auch zur Thermal Suite im MSC Aurea Spa, welche aus einer Sauna und einem Türkischen Bad für zwei besteht; außerdem kann der Butler die Gäste bei bevorzugten Reservierungen von zahlreichen Schönheits- und Wellnessbehandlungen unterstützen. Dazu zählen:

  • Massagebehandlungen in der Kabine: Balinesische Massage, Reflexzonenmassage, Craniosacralmassage und weitere
  • Balinesische Candlelight Massage: physische und mentale Entspannung, die alle Sinne anspricht
  • Aromatische Hydrotherapie: Ein privater Raum für zwei mit Musik und Maltherapie für das ultimative Erlebnis

 

Wohnbereich Royal Suite MSC Splendida

Foto: Wohnbereich Royal Suite MSC Splendida.

Zur Ausstattung der beiden, jeweils 52m² großen Royal Suiten gehören ein abgetrennter Wohn- und Schlafbereich sowie ein großer Balkon mit Bugblick, Klimaanlage, Bad mit Dusche, interaktiver TV, Telefon, WLAN (Gebühr), Minibar und Safe.

Balkon Royal Suite Deck 16 MSC Splendida

Foto: Balkon Royal Suite Deck 16 MSC Splendida

Maßgeschneiderte Landausflüge für Gäste des MSC Yacht Club

Der MSC Yacht Club bietet nicht nur an Bord einen einzigartigen Service sondern ist darüber hinaus auch dabei behilflich, die Landausflüge auf individueller Basis zu gestalten. Egal ob der Gast nun einen Helikopterrundflug über Oslo buchen, oder einen privaten Limousinentransfer in ein wunderschönes Restaurant in Italien wünscht – jeder Wunsch wird mit allen verfügbaren Möglichkeiten erfüllt.

Der exklusive Service geht sogar noch weiter! Auf Wunsch steht ein mehrsprachiger Reiseleiter für die komplette Zeit an Land zur Verfügung. Auf Anfrage ist auch ein Fotograf auf allen Ausflügen dabei. Seine Tätigkeit muss zwar nicht bezahlt werden, kauft man später aber Fotos, so sind diese kostenpflichtig.  

Der MSC Yacht Club ist seinen Aufpreis in jedem Fall wert, denn so kommt man in den Genuss einer Menge Vorzüge an Bord der MSC Splendida, die den Gästen der anderen Kabinenkategorien verwehrt bleiben.

Michalangelo Deck 16

Die letzte Station auf unserem großen Rundgang über die Decks der MSC Splendida ist das Deck 16. Genauer gesagt ein Bereich, der uns etwas an die Viking Crown Lounge von Royal Caribbean erinnert. Dort inzwischen unbeliebt geworden, scheint das Konzept hier wunderbar zu funktionieren. Es ist eben nur eine Frage der Nutzung. Wir stoßen zunächst auf den Jugendlichen vorbehaltenen Le Club und laufen direkt weiter in den Club 33.

Völlig ungestört abtanzen ist im Club 33 hoch oben über dem Meer angesagt! In dieser Disco Bar ist nicht nur die Aussicht grandios, auch das Ambiente ist absolut perfekt. Die Musik trifft in der Regel den Geschmack deutlich jüngerer Gäste und zieht sich durch die aktuellen Charts bis hin zu bestimmten Themenabenden mit Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren.

Club 33 MSC Splendida

Foto: Club 33 MSC Splendida

Auf der Rückseite vom Club 33 verläuft ein großer Spielebereich für Jugendliche, die Virtual World. Absolutes Highlight, insbesondere für Erwachsene, ist der in einem Nebenraum befindliche F1 Simulator. Der begeisterte Rennfahrer sitzt in einem authentischen Rennwagen, der sich entsprechend der Streckenverhältnisse und der Fahreigenschaften auch auf großen Hydraulikarmen bewegt und somit ein Rennerlebnis erster Güte simuliert.

F1 Simulator MSC Splendida

Foto: F1 Simulator MSC Splendida

Nicht weniger spannend ist ein Besuch im angrenzenden 4D Cinema. Angeschnallt auf seinem Sitz, erlebt der Kinobesucher Filmsequenzen der ganz besonderen Art, Regen und Wind inklusive.

4D Cinema MSC Splendida

Foto: 4D Cinema MSC Splendida

Bei diesem Angebot und nach all den Adrenalinstößen scheint das klassische Shuffleboard beinahe altmodisch und unspektakulär. Dennoch ist diese seit Jahrzehnten auf Kreuzfahrtschiffen vorhandene Spielfläche auch auf der MSC Splendida vorhanden. Offenbar ist dieser traditionelle Zeitvertreib auf See auch heute noch beliebt, entsprechende Spuren auf dem Boden lassen zumindest darauf schließen.

Eine kleine Wasserrutsche fehlt auch nicht, sie ist im Vergleich zu den Megarutschen auf anderen Kreuzfahrtriesen allerdings eher eine Miniausführung.

Direkt hinter dem Schornstein liegen der multifunktional nutzbare Sportplatz, das MSC Arena Sport Center sowie ein separater Squash Platz. Egal ob Basketball, Fußball, Tennis oder Volleyball – alles ist möglich.

MSC Splendida Sport Arena 

Foto: MSC Splendida Sport Arena

Hinweis: Da die Zahl 17 in Italien eine Unglückszahl ist, liegt über Deck 16 gleich das Deck 18!

Sun Deck 18

Hier verbirgt sich der obere Bereich des MSC Yacht Club mit exklusiven Whirlpools, dem „The One Pool“ und den Yacht Club Gästen vorbehaltenen Sonnenliegen. Dies ist der luxuriöseste Bereich auf der MSC Splendida, welcher ein Refugium der Ruhe und Entspannung ist. Wir haben uns selbst von der Exklusivität überzeugt und sehen hier eine interessante Variante für Reisegäste die alle Annehmlichkeiten eines großen Kreuzfahrtschiffes zu schätzen wissen aber dennoch die Ruhe und Exklusivität suchen. Ein kleiner Wehmutstropfen bleibt dennoch, denn die Decks mit der besten Aussicht sind zumindest nicht kostenfrei für alle Gäste nutzbar.

Yacht Club The One Pool MSC Splendida

Foto: Yacht Club The One Pool MSC Splendida

Vor dem Schornstein liegt ein separates Deck, welches ausschließlich den Erwachsenen Gästen vorbehalten und auch nicht kostenfrei nutzbar ist. In dieser "Erwachsenen-Zone" (ab 18 Jahren) relaxen die Gäste in bequemen "Cocoons" hoch über dem Meer, sind dort unter sich und genießen zusätzlich einen unvergleichbaren Meerblick. Zur Erfrischung steht ein eigener, großer Whirlpool bereit. Dieser Bereich ist nun entsprechend der Ersatz für die auch für Kinder und Jugendliche nutzbare Zen-Area auf Deck 15 am Heck.

Preise:

"Sun Bed": 1 Tag = 10,- EUR / 1/2 Tag (nachmittags) = 5,- EUR / komplette Kreuzfahrt = 40,- EUR

"Rattan Cocoon": 1 Tag = 30,- EUR / 1/2 Tag (nachmittags) = 15,- EUR / komplette Kreuzfahrt = 100,- EUR

Cocoons Deck 18 MSC Splendida

Foto: Cocoons Deck 18 MSC Splendida

  • Die komplette Bildergalerie der MSC Splendida sehen sie hier >>Link<<

 

Alle Kreuzfahrten mit der MSC Splendida können bei uns direkt gebucht werden. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich per Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de oder telefonisch unter 04893-4288535. Wir klären Sie selbstverständlich über die unterschiedlichen Preismodelle und die damit verbundenen Inklusivleistungen an Bord der MSC  Splendida auf.