Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Costa Kreuzfahrten: Bilder und Details von Bord der Costa neoRomantica

Autor: Team kreuzfahrten-mehr.de am 21.08.2015

Die 221 m lange und 56.769 BRZ große Costa neoRomantica wurde im Jahr 1993 als Costa Romantica an Costa Kreuzfahrten abgeliefert. Bei der Ablieferung durch die Fincantieri-Werft im italienischen Marghera hatte das Kreuzfahrtschiff eine Größe von etwas mehr als 53.000 BRZ und beeindruckte, wie auch das Schwesterschiff Costa Classica, durch ein außergewöhnliches Design aus der Feder des Architekturbüros Gregotti Associati International in Mailand.

Von Ende Oktober bis Februar 2012 wurden umfangreiche Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen im Wert von 90 Millionen Euro durchgeführt, bei denen das Kreuzfahrtschiff in den Innenbereichen nicht nur umgestaltet sondern auch um zwei Halbdecks „aufgestockt“ wurde. Bei diesen zusätzlichen Deckbereichen handelt es sich ausschließlich um 111 neue Kabinen. Über das äußerliche Erscheinungsbild der Costa neoRomantica lässt sich seither heftig diskutieren. Uns gefallen sowohl die haubenartig aufgesetzten Kabinen sowie auch die seitlich angebrachten Balkonabschnitte optisch gar nicht. Aber für eine gelungene Kreuzfahrt ist natürlich weniger die Schiffsoptik sondern vielmehr das Bordangebot ein entscheidender Faktor. Und da heben sich die Kreuzfahrtschiffe aus der Costa neoCollection deutlich von den anderen Kreuzfahrtschiffen der Flotte ab. Aktuell gehören drei Kreuzfahrtschiffe zur Costa neo Collection. Die Costa neoRomantica, Costa neoClassica und die Costa neoRiviera.

Costa neoRomantica auf der Elbe im Sommer 2015

Foto: Costa neoRomantica auf der Elbe im Sommer 2015

Costa Kreuzfahrten wirbt damit, dass eine Kreuzfahrt der Costa neoCollection weit mehr als eine Kreuzfahrt ist und verspricht den Gästen mehr Zeit, mehr Flexibilität, mehr Individualität und mehr Urlaub. Slow Cruise ist das neue Zauberwort. Das garantiert lange Stopps in den Häfen in denen die Costa neoRomantica auch nachts liegt. Es werden Ziele angelaufen, die abseits der üblichen Rennstrecken liegen, die Ausflüge sind maßgeschneidert und finden in kleineren Gruppen als üblich statt, an Bord steht den Gästen ein eigener Concierge zur Verfügung, feste Tischzeiten und Restaurantvorgaben gibt es nicht, bei der Auswahl an Menüs und Speisen an Bord wird besonders viel Wert auf hohe Qualität gelegt. Lautsprecherdurchsagen an Bord werden auf ein Minimum reduziert, was den Aufenthalt erheblich angenehmer macht. Kurzum, eine Kreuzfahrt mit der Costa neoRomantica bzw. mit einem Kreuzfahrtschiff der Costa neoCollection wird zu einem ganz besonderen und entspannten Urlaubserlebnis.

Wir haben uns am 06. August 2015 an Bord umgesehen und beginnen mit unserem Rundgang auf den oberen Decks.

Deck 14 Lisboa

Deck 14 ist in erster Linie Passagierkabinen der Kategorien „Balkonkabinen Samsara“, „Samsara-Suite“ und „Samsara Grand-Suite“ vorbehalten. Außerdem steht den Gästen hier oben ein großes Sonnendeck zur Verfügung, welches nicht nur den Bewohnern der Suiten vorbehalten ist. Die Aussicht ist herrlich und wird nicht von Glasscheiben versperrt. Eine frische Brise ist also garantiert.

1422 Samsara Suite Costa neoRomantica

Foto: Samsara Suite 1422 Costa neoRomantica

Zur Standardausstattung aller Kabinen gehören: Persönlicher Kabinensteward, individuell regulierbare Klimaanlage, interaktiver Fernseher mit Sat-TV, Fön, Zimmersafe, Minibar (Aufpreis), Wi-Fi-Verbindung (Aufpreis). Die Kabinengröße beginnt bei 17m² sowohl bei den Innen- als auch bei den Außen- und Balkonkabinen. Die Suiten haben eine Größe von 31-40m² und die Grand Suiten 55m². Größte Kabine ist die Samsara Grand-Suite mit 60m².

Deck 12 Biarritz

Auch dieses Deck beherbergt im vorderen Bereich Passagierkabinen unterschiedlicher Kategorien. Dazu gehören „Samsara-Balkonkabinen“, „Grand-Suiten“ und „Premium-Balkonkabinen“. Der Sonnendeckbereich ist sehr großzügig dimensioniert, die Joggingbahn kann ohne Zeiteinschränkung genutzt werden, da sich keine Passagierkabinen darunter befinden. Auch wenn die Decks nicht mit Holz belegt sind, wie man es bei diesem Produkt vielleicht erwarten würde, so machen sie einen ansehnlichen und gepflegten Eindruck.  

Lido und Sonnendeck Biarritz Costa neoRomantica

Foto: Lido- und Sonnendeck Biarritz Costa neoRomantica

Deck 11 Montecarlo

Der vordere Bereich von Deck 11 ist wieder mit Kabinen belegt, auf Höhe des Ausgangs zum Sonnendeck liegen eine kleine Bibliothek sowie ein kleiner Internet Point. Die Bibliothek ist eher dürftig ausgestattet, der Internet Point macht seinem Namen alle Ehre – sechs Terminals sind nicht gerade üppig. Dazu muss man wissen, dass überall auf dem Schiff W-LAN verfügbar ist und die geringe Größe also nicht problematisch wird.

Der Lido Pool Saint Tropez macht einen recht großzügigen Eindruck, darum herum reihen sich jeweils eine Reihe eleganter Holz- und eine Reihe Aluliegen. Dem Lido Pool Saint Tropez schließt sich die Lido Bar Saint Tropez an, die eine umfangreiche Barkarte bereithält.

Lido Bar Saint Tropez und Pool Costa neoRomantica

Foto: Lido Bar Saint Tropez und Pool Costa neoRomantica

Sonne und Seeluft machen hungrig. Freunde italienischer Teigwaren kommen in der Pizzeria Capri ebenso auf ihre Kosten wie Fans von perfekt gebratenen Fleischspezialitäten im Grill Capri. Die Pizzas kommen natürlich aus einem echten Steinofen. Die beiden Restaurants trennen den „Lido Saint-Tropez vom Lido Montecarlo. Hinter dem Lido Montecarlo verbirgt sich ein weiterer Pool mit reichlich Platz für Sonnenliegen.

Pizzeria Capri Costa neoRomantica

Foto: Pizzeria Capri Costa neoRomantica

Ganz am Heck lädt die Lido Bar Montecarlo ein. Sie ist Teil eines exklusiven Deckbereichs auf dem die Gäste der Suiten und Samsara-Kabinen in chilligen Loungemöbeln entspannen können. Die Decks sind offen und eignen sich perfekt für einen abendlichen Aperitif unter Sternenhimmel. Etwas schade finden wir, dass die dort aufgestellten Loungemöbel ursprünglich am Lido Saint-Tropez-Pool zu finden waren und dort für alle Gäste zur Verfügung standen. Das ist nun nicht mehr so.

Lido Bar Montecarlo Costa neoRomantica

Foto: Lido Bar Montecarlo Costa neoRomantica

Deck 10 Madrid

Auf Deck 10 mittschiffs liegen Premium-Balkonkabinen. Außerdem sind hier der Sqouk Club und das große Restaurant Giardino untergebracht.

Der Squok Club ist auf der Costa neoRomantica deutlich kleiner als auf den meisten anderen Schiffen der Costa-Flotte. Der Squok Club richtet sich an Kinder im Alter von 3-11 Jahren die ein spannendes, altersgerechtes Programm an Bord erwartet. Dazu zählen Schnitzeljagd und Spiele im Pool, Kostümumzüge, Lernspiele und Sportturniere, Themenabendessen und Mottopartys, Karaoke und Kindertanz (Baby Dance).

Beim Ristorante Giardino handelt es sich um das große Buffetrestaurant an Bord der Costa neoRomantica. Das üppige Angebot beinhaltet Salate, Fisch- und Grillgerichte, Diätkost und vegetarische Speisen.  Die einzelnen Buffetstationen sehen einladend aus und verteilen sich auf das gesamte Areal des Restaurants. Die Atmosphäre ist ansprechend, die verschiedenen Restaurantbereiche erinnern zum Teil an eine italienische Piazza und überzeugen durch unterschiedlich große Sitzgruppen sowie ein durchdachtes Raumkonzept. Zwar gibt es am Heck eine große Glaswand, die einen Blick auf das Fahrwasser ermöglicht, einen unmittelbaren Außendeckbereich vermissen wir jedoch. Abends verwandelt sich das Ristorante Giardino zu einem à la carte Restaurant.

Ristorante Giardino Costa neoRomantica

Foto: Ristorante Giardino Costa neoRomantica

Deck 09 Vienna

Der gesamte vordere Schiffsbereich beherbergt auf einer Fläche von 4.400m² das totale Wohlfühlerlebnis für Körper, Geist und Seele – das Samsara Spa. Wenn der Körper sich unter professionellen Händen entspannen kann, wenn duftende Öle über die Stirn fließen, wenn Meersalzbehandlungen und ein Bad im großen Thalasso Pool die Haut entspannt und die Wärme des Türkischen Bades den Körper regeneriert, dann ist man definitiv angekommen im wunderschön angelegten Samsara Spa der Costa neoRomantica.

Hydromassagepool Costa neoRomantica

Foto: Hydromassagepool Costa neoRomantica

Der Costa neoRomantica Venus Beauty Salon empfängt die Gäste mit weiteren anspruchsvollen Behandlungen für Damen und Herren. Dazu zählen Gesichtspflege, Peelings, Anti-Aging-Kuren, Anti-Stress und Zahn Bleaching Behandlungen, Kräuterpackungen für das Haar oder auch ein komplett neuer Haarschnitt.

Ruhezonen Spa Costa neoRomantica

Foto:  Ruhezonen Spa Costa neoRomantica

Verlässt man den Spa-Bereich, so stößt man auf einen großen, offenen Bereich, der den treffenden Namen Via Condotti trägt. Zwar kann die Einkaufsstraße an Bord der Costa neoRomantica nicht ganz mit ihrem Vorbild in Rom mithalten aber Stil hat sie dennoch. Auf der Backbordseite liegt eine elegante Zigarrenlounge, direkt gegenüber die gemütliche Cafeteria mit Piano, eleganter Holztheke und kuscheligen Sitzecken. In der Zigarrenlounge lassen sich die weltweit besten Liköre in Kombination mit einer Zigarre aus Nicaragua probieren, im Café werden spezielle Kaffeesorten und Schokoladen serviert. Die Angebote orientieren sich ganz an den Wünschen und Vorlieben der Gäste.

Cafeteria Costa neoRomantica

Foto: Cafeteria Costa neoRomantica

Es folgt der eigentliche Shoppingbereich der Via Condotti mit unterschiedlichen Shops, das Club Restaurant Ristorante Club neoRomantica sowie die Fotogalerie.

Ristorante Club neoRomantica

Foto: Ristorante Club neoRomantica

Das Cabaret Vienna ist Show-Lounge und Bar zugleich, verfügt über eine große Bühne und bietet den perfekten Rahmen für Opernaufführungen, Comedy-Shows und andere Live-Darbietungen.

Cabaret Vienna Costa neoRomantica

Foto: Cabaret Vienna Costa neoRomantica

Es schließen sich das aufpreispflichtige Samsara Restaurant sowie der Salone Disco Tango an. Letzterer ist eine waschechte Disco, in der das Leben erst in den späten Abendstunden beginnt. Neben aktuellen Charthits werden regelmäßig Mottopartys im Tagesprogramm angeboten.

Salone Disco Tango Costa neoRomantica

Foto: Salone Disco Tango Costa neoRomantica

Das kleine, sehr modern und dennoch gemütlich eingerichtete Samsara Restaurant bietet seinen Gästen eine gehobene Küche mit qualitativ hochwertigen Zutaten, leichte und schonend zubereitete Gerichte, eine freie Platzwahl und ein edles, ruhiges Ambiente.

Ristorante Samsara Costa neoRomantica

Foto: Ristorante Samsara Costa neoRomantica

Deck 08 Verona

Im vorderen Bereich auf Deck 08 befindet sich die untere Ebene des doppelstöckigen und durch einen offenen Treppenbereich verbundenen Samsara Spa. Einen Großteil der Fläche nimmt dabei das Fitnesscenter ein von dem aus man während des Trainings in Fahrtrichtung auf das Meer schauen kann.

Samsara Spa Costa neoRomantica

Foto: Samsara Spa Costa neoRomantica

Es schließen sich hinter dem Treppenhaus ein Kartenspielzimmer sowie eine kleine Kapelle an, bevor auf der Steuerbordseite das Casino und auf der Backbordseite die Enoteca Verona folgen. Die Enoteca Verona Wine & Cheese Lounge bietet intensive, auserlesene Geschmackserlebnisse. Ein Sommelier und Maitre Fromager offerieren mehr als hundert Weine mit einer Vielzahl an Käsesorten aus der ganzen Welt. Das Ambiente ist elegant und stilvoll zugleich.

Enoteca Verona Costa neoRomantica

Foto: Enoteca Verona Costa neoRomantica

Die größte Bar an Bord ist die Grand Bar Piazza Italia, dort fängt der Abend mit einem leckeren Absacker erst so richtig an. In der Grand Bar können die Gäste das Tanzbein schwingen oder sich vom Animationsteam animieren lassen.

Grand Bar Piazza Italia Costa neoRomantica

Foto: Grand Bar Piazza Italia Costa neoRomantica

Letzte Station auf diesem Deck ist das Hauptrestaurant Ristorante Botticelli, in dem ausschließlich à la carte ohne feste Tischzeiten serviert wird. Feste Sitzplatzzuweisungen, welche die gesamte Kreuzfahrt über unverändert bleiben, gibt es ebenfalls keine. Das Restaurant überzeugt nicht nur durch seine täglich wechselnde Menükarte sondern auch durch ein zeitgemäßes, warmes und ansprechendes Ambiente.

Ristorante Botticelli Costa neoRomantica

Foto: Ristorante Botticelli Costa neoRomantica

Deck 05 Kopenhagen

Wir beenden unseren Rundgang im Empfangsbereich, der natürlich weniger imposant als auf neueren Kreuzfahrtschiffen daher kommt. Zwar sorgt ein ausgeklügeltes Lichtkonzept insgesamt für eine freundliche und helle Atmosphäre, dennoch ist dieser Bereich relativ überschaubar.

Empfangsbereich Costa neoRomantica

Foto: Empfangsbereich Costa neoRomantica

Weitere Details, Kabineninformationen und Empfehlungen zu den Reiserouten erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch unter der Rufnummer 04893-4288535 oder per Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de

  • komplette Bildergalerie von Bord der Costa neoRomantica >>Link<<