Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Abschied von der Seabourn Pride im Nord-Ostsee-Kanal

Autor: Team Kreuzfahrten-mehr.de am 30.08.2013

Am heutigen Freitag, den 30. August 2013 trafen sich noch einmal diverse Ship-Spotter und Fans der Seabourn Pride von Seabourn Cruise Line am Nord-Ostsee-Kanal. Der Grund war die letzte Durchfahrt bzw. der Abschied von der Seabourn Pride für die Seabourn Cruise Line nach 25 Jahren!

Seabourn Pride, Kiel Canal, 30. August 2013

Foto: Seabourn Pride am 30. August 2013 bei der letzten Durchfahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal

Als die Seabourn Pride im Jahr 1988 als erstes Kreuzfahrtschiff des heutigen Trios an die Seabourn Cruise Line abgeliefert wurde, setzte sie in Form und Design völlig neue Maßstäbe. Im Jahr 1988 war diese Form noch völlig einmalig und wurde oft belächelt. Unglaubwürdig standen damals die Menschen in den Häfen und beäugten dieses futuristische und in seiner Form sehr eigenwillige Kreuzfahrtschiff. Nur ein Jahr später übernahm die Seabourn Cruise Line das Schwesterschiff Seabourn Spirit von der Schichau Seebeck Werft in Bremerhaven. Komplettiert wurde das Trio aber erst im Jahr 1996 durch die Übernahme der Queen Odyssey von Royal Cruise Line, welche fortan als Seabourn Legend über die Meere kreuzte und im Jahr 1992 zunächst durch die Royal Viking Line als Neubau Royal Viking Queen in Dienst gestellt wurde.  

In den Sommermonaten konnte man die letzten 25 Jahre lang regelmäßig mindestens eines dieser schnittigen und mit 135 m bzw. 9.975 BRZ relativ kleinen Luxuskreuzfahrtschiffe in Nordeuropa bestaunen.  Die Seabourn Legend wurde im Jahr 1997 sogar unter dem original Namen in dem Actionfilm „Speed 2: Cruise Control“ mit Sandra Bullock zum Filmschauplatz.

Wer das Schiff noch einmal live unter diesem Namen sehen möchte, der wird in der Kreuzfahrtsaison 2014 die Möglichkeit dazu haben. Dann nämlich wird die Seabourn Legend die letzte Saison unter der Flagge von Seabourn Cruise Line in Nordeuropa fahren und auch den Nord-Ostsee-Kanal durchqueren.

Die Seabourn Pride wird nun als erstes Schiff die Flotte von Seabourn verlassen und nach einer grundlegenden Renovierung im Mai 2014 erstmals für Windstar Cruises in See stechen. Bis zum Ende der Saison 2014 bleiben die Seabourn Legend und die Seabourn Spirit noch Bestandteil der Flotte von Seabourn Cruise Line. Ab dem Frühjahr 2015 werden sie dann mit neuer Bauchbinde für ihren neuen Besitzer Windstar Cruises über die Weltmeere kreuzen und sicherlich auch wieder unter ihrem neuen Namen in unseren Gewässern aufkreuzen.

Seabourn Sojourn, Kiel Canal, 20. August 2013

Foto: Die Seabourn Sojourn ist eines der drei neuen Kreuzfahrtschiffe von Seabourn Cruise Line

Seabourn Cruise Line wird dann mit den drei neuen, jeweils 198 m langen und 32.346 BRZ großen Kreuzfahrtschiffen Seabourn Sojourn (Baujahr 2010), Seabourn Quest (Baujahr 2011) und Seabourn Odyssey (Baujahr 2009) weiterhin im 5-Sterne Bereich vertreten sein und die Flotte damit komplett verjüngt haben. Dass das äußerliche Erscheinungsbild des alten Trios auch nach 25 Jahren noch auf Höhe der Zeit ist beweisen die drei Neubauten, die zwar frische aber fast identische Kleider erhalten haben und mindestens so viele Blicke auf sich ziehen wie damals die ersten Einheiten.

Sowohl die Kreuzfahrten mit Windstar Cruises als auch mit Seabourn Cruise Line können Sie bei unserem Team von Kreuzfahrten-mehr.de buchen. Gerne beraten wir Sie kostenfrei unter 04893-4288535 oder auch per Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de