Kreuzfahrten & mehr

Kreuzfahrt-News, Kreuzfahrt-Reportagen, An-Bord-Berichte:

Flusskreuzfahrtschiff und Hotelschiff Junker Jörg in Wittenberg getauft

Autor: Team Kreuzfahrten und mehr am 12.03.2017

Am Freitag, den 10. März 2017 wurde das Flussufer der Lutherstadt Wittenberg an der Elbe zur großen Festbühne. Mehrere Hundert Schaulustige verfolgten von dort aus die spektakuläre Lasershow sowie die feierliche Taufzeremonie vom Flusskreuzfahrtschiff und Hotelschiff MS Junker Jörg bei Mondschein und eisigen Temperaturen. Auf die geladenen Taufgäste wartete im Anschluss an die Schiffstaufe ein festliches Abendessen im stilvollen Meridian Panorama-Restaurant sowie ein großartiges Showprogramm an Bord der MS Junker Jörg.

MS Junker Jörg in Wittenberg Aussenansicht

Foto: MS Junker Joerg in Wittenberg Außenansicht

Bekannte Gesichter aus der Politik und Wirtschaft unter den Taufgästen

Die Gastgeber und Gesellschafter Jan Harnisch und Mike Pickran sorgten zusammen mit ihren Ehefrauen Antoinette bzw. Monique sowie der gesamten Schiffscrew dafür, dass die Tauffeierlichkeiten zu einem großen Erfolg wurden. Kleine Programmverzögerungen und Wartezeiten im Ablauf waren zu verschmerzen, denn immerhin war es die erste Schiffstaufe dieser Art für beide Familien. Neuland ist der Umgang mit Gästen jedoch nicht, denn sowohl Familie Harnisch als auch die Pickrans sind sowohl mit der Passagierschifffahrt als auch mit dem Hotelgewerbe vertraut. Jan Harnisch und Mike Pickran verfügen darüber hinaus über Kapitänspatente. Die Gastgeber ließen es sich nicht nehmen, alle Gäste persönlich zu begrüßen.

Zu den Taufgästen gehörten Wittenbergs Bürgermeister Jochen Kirchner und Landrat Jürgen Dannenberg sowie der ehemalige Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer.

Aus einer Idee wurde Wirklichkeit

„Die Idee, ein Hotelschiff zu kaufen, entstand bereits vor einigen Jahren“, sagte Antoinette Harnisch. „Im Jahr des Reformationsjubiläums sind in Wittenberg die Betten knapp und zum Ende der Flussschiffsaison 2016 wurde das Flusskreuzfahrtschiff Viking Fontane aus der Flotte von Viking River Cruises frei, da habe man die Idee nun in die Wirklichkeit umgesetzt“, sagt Harnisch weiter. „In den letzten Tagen vor der Taufe seien die Aufregung und Vorfreude besonders groß gewesen“, ergänzt die stolze Taufpatin Monique Pickran. 

Taufpatin Monique Pickran und Antoinette Harnisch mit Taufflasche Junker Jörg

Foto: Taufpatin Monique Pickran und Antoinette Harnisch mit Taufflasche Junker Joerg 10.03.2017

Persönliche Schiffsführung

Trotz aller Anspannung ließ Jan Harnisch es sich nicht nehmen, uns die Junker Jörg, welche auf dem deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt noch unter der Flagge von KD Flusskreuzfahrten und mit dem Namen Theodor Fontane bekannt sein dürfte, in allen Details zu zeigen. Das Flusskreuzfahrtschiff war nach der Umstrukturierung und Neuausrichtung durch Viking River Cruises viele Jahre lang nicht für den deutschsprachigen Markt verfügbar. Wir waren zuletzt vor rund 15 Jahren an Bord und haben das 94,8m lange, 11,4m breite und 1.177 BRZ große Flussschiff als klassisch und gediegen in Erinnerung. Diese Zeiten sind jedoch längst vorbei, denn Viking River Cruises ließ das in die Jahre gekommene Flusskreuzfahrtschiff komplett renovieren und spendierte der Viking Fontane darüber hinaus 8 großzügige Suiten mit einer Größe von 20m². Im letzten Winter wurden weitere Renovierungen und Erneuerungen vorgenommen, damit das Flussschiff auch in den kommenden Jahren eine gute Figur macht.

MS Junker Jörg Wohnbeispiel Suiten

Foto: MS Junker Joerg Wohnbeispiel Suiten

Das Vier-Sterne-Schiff verfügt insgesamt über 8 Suiten und 48 Doppelkabinen auf zwei Passagierdecks.

Der Schiffsname Junker Jörg

1517 verfasste Luther seine weltberühmten 95 Thesen. Es waren 95 Stichpunkte, mit denen Luther u.a. den Ablasshandel kritisierte. Die Ablassbriefe konnte man damals erwerben um sich von seinen Sünden freizukaufen. Am 31. Oktober 1517 soll er seine Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche angeschlagen haben. Das war wohl der Augenblick, der eine weltweite Reformation einläutete. Wenige Wochen später wurde der Kirchenbann über Luther ausgesprochen. Luthers Kurfürst, Friedrich der Weise, ließ Luther auf seiner Rückreise von Worms überfallen, um ihn auf der Wartburg in Sicherheit zu bringen. Auf der Wartburg übersetzte er das Neue Testament ins Deutsche. Dort wurde er zu seinem Schutz statt Martin Luther nur noch Junker Jörg genannt.

Restaurant Meridian MS Junker Jörg abends eingedeckt

Foto: Restaurant Meridian MS Junker Joerg abends eingedeckt

Die Champagnerflasche zerschellt am Rumpf

Den Höhepunkt des Abends stellte zweifelsfrei die eigentliche Taufzeremonie der beiden Kapitänsgattinen Monique Pickran und Antoinette Harnisch dar. Die Aufregung war beiden anzusehen und so fand das sympathische Duo sofort einen Platz in den Herzen der Zuschauer als der einstudierte Taufspruch in leicht improvisierter Variante ausgesprochen wurde. Die von Monique Pickran geworfene Moet-Champagner-Flasche zerschellte kurz darauf auf Anhieb am Schiffsrumpf. Die Viking Fontane hat nun nach 26 Jahren erstmals einen neuen Namen am Rumpf stehen – Junker Jörg. Ein ganz besonderer Moment, auch für uns.

Taufpatin Monique Pickran tauft Flusskreuzfahrtschiff Junker Jörg in Wittenberg 10.03.2017

Foto: Taufpatin Monique Pickran tauft Flusskreuzfahrtschiff Junker Joerg in Wittenberg 10.03.2017

Ein Hotelschiff und Flusskreuzfahrtschiff mit viel Wohlfühlkomfort und maritimem Ambiente

Unser Fazit:

Die Junker Jörg überzeugt trotz ihres Alters von 26 Jahren mit einem einladenden und zeitgemäßen Ambiente. Das Schiff wurde in den letzen Jahren mehrfach aufwändig renoviert und hat den letzten Feinschliff zuletzt von seinen neuen Eignern erhalten. Als Leuchtmittel kommen ausschließlich moderne LED-Lampen zum Einsatz, auf dem gesamten Schiff steht kostenfreies WLAN zur Verfügung und darüber hinaus sind an allen Treppen moderne Treppenlifte installiert. Behindertengerechte Kabinen und einen Fahrstuhl gibt es nicht, insgesamt ist das Schiff aber sehr großzügig bemessen. In alle Räume fällt viel Tageslicht, das Licht- und Farbdesign ist harmonisch und ansprechend.

MS Junker Joerg Panoramalounge

Foto: MS Junker Joerg Panoramalounge

Die Liebe zum Detail ist überall an Bord zu erkennen.

In dieser Saison liegt die MS Junker Jörg die meiste Zeit über als Hotelschiff in Wittenberg, wird im Laufe des Jahres aber für Charterfahrten zur Verfügung stehen und soll ab dem Winter zu offiziellen Winterkreuzfahrten (Weihnachtsmärkte) auf der Elbe aufbrechen. 

MS Junker Jörg kann außerdem für private Feierlichkeiten, Firmenevents, Schulungen und Seminare genutzt werden.

  • Komplette Bildergalerie zur Taufe und alle Innenfotos der Junker Jörg >>Link<<

Weitere Details und Fragen zum Hotel- und Flusskreuzfahrtschiff MS Junker Jörg teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Mail an kontakt@kreuzfahrten-mehr.de oder rufen Sie uns an unter 04893-4288535.